Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Bulimie“ von Mia Nervosa

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Mia Nervosa anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Sucht“ lesen

Lady Aziz (info1daemonen-lady.de) 22.08.2016

Ich verstehe dich genau!


dtha1 (davidthammyahoo.de) 31.01.2010

Hallo Mia,
Jahre sind vergangen seit Du diesen Text geschrieben hast. Es würde mich auch nicht wundern wenn Du Deine "Freundin" verlassen hast. Jedoch eine Frage habe ich an Dich und wäre froh, wenn Du sie mir beantworten könntest.
Warst Du in Vergangenheit mit Bulimie, im Stande- und wenn ja, wie? -, eine längere innige Bezeihung zu entwickeln und natürliche Leidenschaften und Liebe in einer Partnerschaft ehrlich mit IHM zu erleben? Die Magersucht kam nicht nur in mein Leben und zwischen uns, sondern die Liebe ist mir genau wegen dieser Sucht abhanden - und Unnatur so -,gekommen.V.a aber echte Gefühle die ich erfuhr hab ich mir, nur wegen "IHR", selbst genommen. Das Du es noch heute in Dein Leben stets ohne Gewissensbisse einbeziehen kannst, fände ich beachtlich. Ganz abgesehen von den Zahnarztgängen und physischen Symptome die ansonsten auftreten. Ich wünsche Dir weiterhin einen für Dich sinnlichen Lebensweg, ob mit oder ohne die "beste Freundin".Gruss david thamm


Nightwalker666 (LinkinPark666gmx.com) 14.01.2006

Hallo Mia,
ich kenn das. Ich leide auch an Bulimarexie (Mischung aus Bulimie und Anorexie). Ich kompensiere meine Krankheit viel mit Gefühlen und drücke sie damit aus, auch wenn sie eh keiner mitbekommt. Aber wenn das Ritzen noch dazu kommt, bekomme ich immer wieder Angst. Ich war schon so oft in Kliniken. Ich leide auch nicht unter der Esstörung; will damit sagen, mir schadet es nicht, etwas schlanker zu werden - mein Körper würde sich bedanken, aber ich glaube, die Art wie ich es mache, sagt ihm nicht so wirklich zu. Aber was solls? Meine Sammlung an Krenkheiten Borderline, SVV (Selbstverletzendes Verhalten) und meine lieben Esstörungen gehören zu mir und ich möchte sie auch nicht mehr missen! Meistens zumindest. Gruß Nighty


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).