Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Erntedank“ von Gaby Schumacher

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gaby Schumacher anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Wahre Geschichten“ lesen

Dealy Lama (eMail-Adresse privat) 12.10.2005

hmm, ganz verstehe ich es nicht. Meinst Du: "Danke liebe Agro-Industrie, sei geherzt lieber Bayer-Konzern für deine lebensmittelspendenden -zide und pillierten Nitrate und ihr hochtechnisierten und maschinisierten staatlich geprüften Landwirte, ihr stolzen Bewahrer von Mutter Natur."
Oder ist es nicht vielmehr so, dass die industrielle Nahrungsmittelproduktion der sog. Mutter Natur alle vorstellbare Gewalt antut. Wach auf, wenn du über nitritverseuchte Felder im Herbst schaust und den Ruf des schwermetallangereicherten Bussards hörst.

 

Antwort von Gaby Schumacher (12.10.2005)

Liebe Dealy Lama!Vielen Dank für Deinen Kommentar.Da es sich bei meiner Geschichte um einen Beitrag zum "Erntedank" handelt, meine ich auch(!)"Erntedank" und nicht etwa das "moderne" Fehlverhalten gewisser Konzerne. Ich gehöre zu den Menschen, die trotz dieser Fakten, die ich genauso verurteile wie Du, dafür dankbar sind, nicht darben, keine Hungersnot durchleiden zu müssen. Und ich finde, daran darf man ruhig jeden Tag seines Lebens denken, wie gut wir hier in unserem Lande leben! Gaby Schumacher


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).