Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Endlich Feierabend“ von Jing Zhou

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jing Zhou anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebesgeschichten“ lesen

Germaine (eMail senden) 10.01.2006

Damals, beim Anwalt, waren wir so angetan und wollten dich „ewig weiter kritisieren“
Ja lange ist es her...
Aber nun, ich werde jetzt auf Teufel komm raus meinen Senf dazu geben. Immerhin hast du es dir gewünscht.
Es fängt ganz gut an, dann häufen sich die Wiederholungen und am Ende hat es nur noch Berichtcharakter. Und letztlich fragt man sich/frage ich mich: ja und nu?
Das Besondere fehlt, die Pointe. So wie z.B. beim Traummädchen von Andreas Wienpahl. Aber letztlich ist es ja deine Geschichte und da ist eben das „was wäre wenn“ gefragt. Was wäre, wenn sie (obwohl sie ihn gar nicht hören kann) leise antwortet – oder – ja oder....
Irgendetwas umwerfendes wird dir da sicher einfallen ... ;o) Bis dahin, viele Grüße

 

Antwort von Jing Zhou (10.01.2006)

Hallo Germaine, vielen Dank für deinen Kommentar. Ich weiß jetzt nicht genau. Aber irgendwie wollte ich das Ende so gestalten. Ich werde trotzdem mir Gedanken machen und diese Geschichte überarbeiten. Viele Danke nochmal! Gruss Jing


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).