Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Die Sondersendung“ von Petra Mönter

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Petra Mönter anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebesgeschichten“ lesen

Topsy (kussmannrt-online.de) 23.01.2013

Liebe Petra, ich stelle zu meiner Freude fest: Du bist eine glänzende Erzählerin.
LG Ingrid

 

Antwort von Petra Mönter (23.01.2013)

Hallo Ingrid, danke! Allerdings ist die Geschichte schon alt- inzwischen schreibe ich flüssiger ;) Petra


mkvar (margit.kvardadrei.at) 22.02.2006

Hallo Petra, eine sehr
unterhaltsame Geschichte,
ist meine Ansicht,
hat mir gefallen,
es grüßt Margit


Lies (lieselore.warmelingonlinehome.de) 27.09.2005

Ja, hat mir gefallen, die Idee ist gut.
Nur dass die Dame, als sie vermeintlich gekidnappt wurde, gedankenverloren zwischen ihren vermeintlichen Entführern saß, das glaube ich dann nicht.
Ihre Gedanken müssen sich überstürzt haben in dem Bemühen, einen Ausweg zu finden.

ist aber eine Kleinigkeit, die Du leicht umschreiben kannst.

Lies


ben (eMail unbekannt) 20.12.2002

aus georg-willi wird hans-willi! wie das?

 

Antwort von Petra Mönter (27.01.2003)

Aus Georg-Willi wird Hans-Willi!
Die Wege des Herrn sind unergründlich.
Viele Grüße
Petra


erika (eMail unbekannt) 16.12.2002

schön selbstironisch: Welche Frau erlebt nicht selbst ab und zu "dramatische" Geschichten?

 

Antwort von Petra Mönter (27.01.2003)

So ist es Erika. Vielen DAnk für Deinen Kommentar.
Am schlimmsten, wenn der Mann aufeinmal auf wundersame Weise seinen Namen ändert. Siehe Kommentar oben.
Das ist fatal! Ein falscher Fehler.
Petra


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).