Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Die Oberschwester von der Schwarzwaldklinik“ von Margit Kvarda

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Kvarda anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor“ lesen

Bert (egbert.m.schmittgmx.de) 20.02.2008

… Auf einem Bein, sagte der
besoffene Chirurg, kann MANN nicht stehen,
und sägte auch das zweite ab.

AUweia meint Egbert,
dem im Krankenhaus
imer die Schwestern nervten
wenn SIE –zum Lüften– kamen.

Aber immer DANN, wenn ich endlich
mal eingeschlafen war.


Heidelind (Sekretaeriaol.com) 07.01.2007

Es ist doch einfach toll, wenn Deine Fantasie Hürdensprünge vollführt. Es grüßt Heidelind

 

Antwort von Margit Kvarda (02.09.2007)

Ja Heidelind ich danke dir wieder für die lieben Worte Dies sagt dir Freundin Margit


sabe1 (raffertyclaranet.de) 27.10.2006

Hallo Margit,
humorvolle Erinnerung an die Serie, die ich bei der ersten Ausstrahlung damals auch öfter schaute! Ich weiß ja nicht, wie oft sie schon wiederholt wurde, aber vor kurzem lief sie, glaube ich zumindest, irgendwo. Noch einmal mochte ich es mir nicht anschauen, aber dein Gedicht las ich gerne! :)
Liebe Wochenendgrüße sendet ~
Sonja

 

Antwort von Margit Kvarda (12.11.2006)

Danke Sonja dein gerne freut mich aber. LG Margit


Lissi (anniekrugyahoo.de) 29.06.2006

kicher!

lieber gruß

annie

 

Antwort von Margit Kvarda (23.09.2006)

Danke Annie fürs lesen Gruß dir Margit


Bild Leser

Fiede Egger (rainerstorm1aol.com) 02.05.2006

Jawohl Schwester Margit, Ihre Fantasie ist mit Ihnen durchgegangen, aber in die richtige Richtung! Sehr nett und lustig! Herzlichst Rainer

 

Antwort von Margit Kvarda (12.11.2006)

Danke Rainer, danke fürs lesen. Lieb grüßt dich Margit


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 22.03.2006

Hallo Schwester Margit,
da erlebst Du ja allerlei. Gut gelungen
Deine Klinikabenteuer. L.G. Norbert

 

Antwort von Margit Kvarda (29.03.2006)

Ja lieber Norbert, wo fehlts denn? brauchst du einen Termin? es wäre kein Problem für mich, ganz lieb grüßt Margit


gudrun (gudrun113web.de) 26.02.2006

Hallo Margit!
Ich wusste ja gar nicht, dass der Dr Brinkmann jetzt in Traiskirchen uriniert. Da wäre ich doch schon längst mal gekommen, mit meinen Demonstrationsbeschwerden :-)))
Schönen Sonntag, gudrun

 

Antwort von Margit Kvarda (26.02.2006)

Na siehst du Gudrun, man lernt immer dazu, Traiskirchen hat auch eine Faschingsgilde, wo ich auch einigemale mitgewirkt habe. Ganz liebe Grüsse sendet Margit


Annemarie (RitaH21263aol.com) 26.02.2006

Super, liebe Margit, wer kennt die Serie nicht und ihre Mitwirkenden. In deiner Schwarzwaldklinik ist es wesentlich lustiger und die Krankheiten erst, na da wäre ich auch gern Schwester...*schmunzel.
Liebe Grüße, Rita

 

Antwort von Margit Kvarda (26.02.2006)

Danke liebe Freundin Rita, deine Worte tun mir gut, es grüßt herzlich Margit


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).