Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte
„Manitoba - dritter Teil - Thompson“ von Karl-Heinz Fricke


Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karl-Heinz Fricke anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Karl-Heinz,

spannend und fesselnd wie auch die anderen Teile zuvor und deshalb lese ich gleich weiter...

Ganz viele liebe Grüße von mir, Gabi
Bild vom Kommentator
Hallo Karl-Heinz
Auch dieser Teil deiner Geschichte ist ein absoluter Hammer,sobald ich Zeit finde lese ich weiter,sehr fesselnd geschrieben.
Liebe Grüße
Wolfgang

Karl-Heinz Fricke (23.02.2007):
Lieber Wolfgang, Der Verlag hat bereits mein nächstes Buch: "Wo das Nordlicht tanzt". Leider ist es ein schlechtes Geschäft drucken zu lassen und so halte ich mit dem Druck zurück. Was ist mit deinem Verlag und Umsatz ? Ich danke dir fürs Lesen. Liebe Grüße, Karl-Heinz

Bild vom Kommentator
Spannend, interessant, aufrüttelnd und nachdenkenswert Deine Geschichte - wie schon die ersten 2 Teile, lieber Karl-Heinz. Da muss ich doch jetzt mal dankeschön sagen für das teilhaben lassen an Deinem Leben.
Ganz herzliche Grüße, Stefanie

Karl-Heinz Fricke (15.07.2006):
Liebe Stefanie, Ich danke dir. Der vierte Teil ist bereits geschrieben. Er erscheint nach unserer Wiederkehr von Kalifornien/Nevada nach dem 7. August. Liebe Sommergrüße, Karl-Heinz

Bild vom Kommentator
spannend wie immer, lieber karlheinz,

ich freu mich schon auf die fortsetzung

lg

annie

Karl-Heinz Fricke (12.07.2006):
Ich danke dir liebe Annie für dein Interesse in mein Leben. Ein jder Mensch sollte seinen Nachkommen eine Familien Chronik hinterlassen. Liebe Grüße, Karl-Heinz

Bild vom Kommentator
… sehr ausgefallen dein bisheriges Leben,
aus unserer Sicht der Wohlstands-Dinge.

Auf die weiteren Geschichten
freue ich mich bereits.

Die anderen bisherigen Texte,
sind bestimmt genau so spannend
zum Nachlesen&Nachdenken
über einen ausgefallenen und
vermutlich härteren Weg
als den unsrigen bisher …


Gruß
EgbertS

Karl-Heinz Fricke (12.07.2006):
Hallo Egbert, Ich danke dir für dein Interesse in meine Geschichten. Ich schreibe allerdings im Monat nur eine wahre Geschichte aus meinem langen Leben. An der anderen Tagen Gedichte, die sehr bald den Meilenstein 400 erreichen. So nach und nach werde ich auch deine Geschichten lesen. Liebe Grüße aus den Rockies Britisch Kolumbiens, Karl-Heinz

Bild vom Kommentator
Lieber Karl-Heinz,
wieder sehr lebendig geschrieben und ich bin schon wieder neugierig was Du sonst noch alles erlebt hast. Herzliche Grüße Lydia
Bild vom Kommentator
Lieber Karl-Heinz,
wieder sehr lebendig geschrieben und ich bin schon wieder neugierig was Du sonst noch alles erlebt hast. Herzliche Grüße Lydia
PS der Text ist ziemlich weit unten, könnte sein das manch einer denkt, Du hättest leere Seiten rein gestellt, Lydia

Karl-Heinz Fricke (11.07.2006):
Liebe Lydia, Ich danke dir fürs Lesen und ich bin froh, dass du den Text gefunden hast. Helga war so freundlich mir einen Weg zu zeigen, um es zu korregieren. Wie das passieren konnte, weiss ich nicht. Der vierte Teil erfolgt im August, nachdem wir von einem kurzen Urlaub nach Kalifornien und Nevada zurück sind. Unser Großsohn Peter heiratet. Liebe Grüße , Karl-Heinz

Bild vom Kommentator
Naja Karl Heinz das ist
ein wirklich spannendes
Abenteuer, dass du dein
Leben lang um dich herum
erleben mußtest. Toll
geschrieben!*****
LG Margit

Karl-Heinz Fricke (11.07.2006):
Liebe Margit, Abenteuer sind das Salz in der Suppe des Lebens. Es war eine aufrengende, aber auch schöne Zeit, weil man jung und unternehmungslustig war. Im Alter zehrt man von diesen Erinnerungen und man sieht was man richtig und was man falsch gemacht hat. Die weitere Fortsetzung kommt im August, nachdem wir von einem Abstecher nach Kalifornien und Nevada vom 25.7. bis 7.8. wieder zurück sind. Mehrere Gedichte erscheinen allerdings an verschiedenen der Tage. Liebe Grüße und ich danke dir. Der Text steht nun oben, wo er hingehört. Karl-Heinz

Bild vom Kommentator
Hallo Karl-Heinz,
Dein Leben beinhaltet viele Abenteuer in Deiner neuen Heimat.Dachte schon da ist gar kein Text. Erst die Kommentare haben mich bewogen weiter zu suchen. Liebe Grüsse Norbert

Karl-Heinz Fricke (12.07.2006):
Lieber Norbert, Der Text war nach weit unten weggerutscht. Ich weiss nicht wie. Nun korregiert. Ich danke dir. Die weitere Fortsetzung erfolgt nach dem 7. August. Liebe Grüße, Karl-Heinz

Musilump23

11.07.2006
Bild vom Kommentator
Lieber Karl- Heinz,
komme gerade getragen von des Tages Last und Hitze in mein Büro aber noch frisch genug um die Fortsetzung deiner aufgezeichnten spannenden Erlebnisse zu lesen.
Und ich muss sagen, wie ein Schiff mit Turbulenzen, Schwierigkeiten, Spannungen, Auseinandersetzungen die mir größten Respekt abverlangen!
Frage, hast Du diese Erlebnisse anhand früherer Tagebücher, Notizen oder dgl. jetzt geschrieben oder? Ich freue mich auf weitere Fortsetzungen die ich auf jeden Fall lese.
Es grüßt Dich der Karl-Heinz


Karl-Heinz Fricke (11.07.2006):
Lieber Karl-Heinz, Ich danke dir fürs Lesen meiner Fortsetzung. Deine Frage ist schnell beantwortet. Mein Leben und das meiner Familie und meiner Berufe, Hobbies usw.in Deutschland und in Kanada sind alle in meinem Buch von fast 400 Seiten: \

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).