Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„48 Stunden, 17 Minuten, 12 Sekunden“ von Martina Wiemers

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Martina Wiemers anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebesgeschichten“ lesen

Lady Marian (eMail senden) 28.01.2010

mit wenigen Worten, alles gesagt.
Genial........

Liebe Grüße

Maritta


mkvar (margit.kvardadrei.at) 12.02.2009

Wouw Martina das geht
einem durch und durch.
Toll sagt Margit


Hubert Schmidt (MailHubert-Schmidt-online.de) 20.02.2008

BOAH EY! Martina!
Das habe ich leider jetzt erst, mit einem Jahr Verspätung gelesen.
Ich weiß ja, wie vielseitig du bist - aber diese tiefschwarze Seite
kannte ich noch nicht und habe gerade die Heizung hochgedreht.
Gänsehaut pur!!!
Ein Roman in eins, zwei, DREI Sätzen.
Unglaublich!
Ganz liebe Grüße!
Hubert

 

Antwort von Martina Wiemers (20.02.2008)

Hallo Hubert, schön wieder mal von Dir zu hören.Wollte schon eine Vermißtenanzeige mit `ner Flaschenpost abschicken.Hab`s mir nicht getraut, weil ich nicht wußte bist du "klar umnebelt".Hattest mir `ne Mail versprochen.(siehe Antwort zu Deinem Gedicht) Zwinkergrüße an Dich, von Martina PS ich liebe spannende kurze Kurzgeschichten in allen Bereichen des Lebens.


boosinius (eMail senden) 05.12.2007

Wow, Kompensation in Wort und Sprache.
Dass Deine Geschichte kriminellen Hin-
tergrund hat ist das Wasser im guten Wein.

 

Antwort von Martina Wiemers (05.12.2007)

ich schick dir ein Lächeln in die Nacht, es soll Deine Träume begleiten, Martina PS. Selbst oder Mord ?


Mea Klein (eMail senden) 28.04.2007

Gänsehaut. Ganz eindeutig. Kurz und auf den Punkt gebracht. Die vielen unausgesprochen Worte zwischen den Zeilen, all das, was man sich denken kann - vielleicht sogar muss, sehr schön. Geht mir unter die Haut. Gänsehaut eben.

 

Antwort von Martina Wiemers (28.04.2007)

Hallo Mea, danke für Deinen Kommentar. Ich schreibe gern kurze Kurzgeschichten und lade Dich zum Lesen ein. Herzlich willkommen hier bei e-stories ,wirst Deine Freude haben. Sind viele nette Leute hier ,einige Stänker zwar auch,aber die sind das Salz in der e-stories Suppe. Ich schick Dir sonnige Grüße und ein Lächeln an Dich Martina


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).