Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte
„Eine große Liebe“ von Siglinde Bickl


Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siglinde Bickl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trauriges / Verzweiflung“ lesen

Bild vom Kommentator
Diese Geschichte ging mir sehr zu herzen. auch ich habe meinen Mann verloren, eine kurze schwere Krankheit und plötzlich war ich allein,
Ich kann dich gut verstehen. Was dir sicherlich auch immer wieder gesagt wurde ist, das Leben geht weiter, und du konntest es damals sicher auch nicht verstehen. Aber sie haben Recht, es geht nicht nur weiter, es kann dann auch verändert sehr schön noch werden. So ist es mir ergangen, auch wenn ich mich nie wieder verliebt habe. Ich wünschte, es ist dir auch so ergangen und du hast dich verändert wieder zusammenraufen können. Die Trauer bleibt, ich weiß, aber sie ist nach einer längeren Zeit nicht mehr so heftig und schüttelt nicht mehr so durch.
Ich wünsche dir alles Gute und schicke herzliche Grüße
Helga
Bild vom Kommentator
Deine Art zu schreiben ist einfach schön und doch sehr traurig.

Ich wünschte, ich könnte dich trösten.
Wieviele Menschen in der heutigen Zeit können sagen, es ist schön so lange verheiratet zu sein. Ein wunderbares GEschenk.
Alles Liebe
Heidemarie
Bild vom Kommentator
Muss erst den Klos aus meinem Hals los werden und die Tränen sitzen locker, denn es ist ergreifend schön geschrieben.

Lieben Gruß Marianne

Siglinde Bickl (23.11.2007):
Liebe Marianne, ich danke Dir für Deine mitfühlenden Worte Noch finde ich mich hier sehr schlecht zurecht. Kommentare schreiben geht nicht, weil mein Passwort und User nicht dahin passen. Ich habe diesbezüglich schon an die Redaktion geschrieben und hoffe dass man mir von dort aus helfn kann. Mein Lieblingsforum ist Opinio, da ist es etwas einfacher. freundliche Grüße Siglinde

monilein

23.11.2007
Bild vom Kommentator
Sehr zu Herzen gehend geschrieben, es hat mich berührt.
Alles Liebe wünscht dir Moni

Siglinde Bickl (23.11.2007):
Vielen Dank liebe Moni , es tut gut Freunde zu haben Siglinde

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).