Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„TOPP, die Wette... Teil 2“ von Ingrid Grote

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Grote anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebesgeschichten“ lesen

Bestiality (dustygirlweb.de) 01.07.2008

Ein wirklich guter Teil...
Na, ob Chris ihr da noch wirklich wieder stehen kann?? immerhin ist er ja nur ein Mann *lach*...(an die Männer: sollte nicht Männerfeindlich sein xD)
Bin ma gespannt wies weiter geht ...
Lieben Gruß

 

Antwort von Ingrid Grote (02.07.2008)

danke danke! wenn chris schlau ist, kommt er ihr nicht zu nahe... *lach* lieben gruß zurück


Bert (egbert.m.schmittgmx.de) 24.06.2008

HA. ich weis ES, wie's weitergeht !!

… tja WARUM wohl macht Sie das,
(Zugriffskleid, lange Haare, Schuhe ect.) ?

Vieleicht weis Sie es selbst nicht.

Aber die stete GEN-Evolution WILL,
(hilft nach) das sich die menschliche
Fortpflanzung –suboptimal– vollzieht,
damit die (im Normalfall)-Nachkommen
die besten Startchancen abbekommen.

Selbst wenn DIE ZWEI
angeblich NUR Spass wollen.

Die Tiebfeder-Evolution
sieht das anders.

Oftmals, wenn die Gen-Kriterien greifen
und –das Ziel –MANN– (umgekehr auch?!)
erreicht ist –(siehe finanzielle Grundversorgung),
hat oftmals DIE etwas nun reifere FRAU
wieder die Hosen an macht sich da rar,
wo Sie früher ihre Netz(e)-Strümpe auslegte,
um sich einen potenten (finanz?)
Lebensabschnittsgefährten zuzulegen.

Wie heist es:
Mann kann durchaus eine schöne Zeit
mit dem Falschen verbringen,
bis dass der Richtige kommt …

ob Intension sich in
deinem Kurz-Roman sich bestätigt …?

Schau mer mal …


Gruß vom Egbert

 

Antwort von Ingrid Grote (24.06.2008)

nein egbert, es sind nur halblange haare! *lach* natürlich wissen frauen, wie man männer manipulieren kann, aber vielleicht ist das nur unbewusst, vielleicht hat das auch gar nichts mehr mit fortpflanzung zu tun, denn die ist durch die zivilisation mittlerweile ausgetrickst worden. durch die pille u.s.w. aber trotzdem ein schöner gedanke, dass die evolution so mächtig ist. was wollte ich damit sagen: es hat mir einfach spaß gemacht, das zu schreiben. ich liebe komödien, die sich in dramen verwandeln, ich liebe die evolution, die uns zu vielem treibt... auch zum schreiben anscheinend. ;) gruß von ingrid


silentmovie (eMail senden) 21.06.2008

Die beiden haben ja ein seltsames Verhältnis zueinander, und ich bin wirklich gespannt darauf, wie sich das weiter entwickelt. Scheint ein psychologischer Sexkrimi zu werden.
Gruß von Silent

 

Antwort von Ingrid Grote (22.06.2008)

danke silent. ich liebe diese geschichte, denn sie entwickelt sich anders weiter, als ich es eigentlich geplant hatte. ich hoffe aber, sie gefällt dir trotzdem. lieben gruß von mir


Mark (markremoto.de) 21.06.2008

Hallo Ingrid,
Du schreibst absolut flüssig, sehr anschaulich. Deine Sätze sind direkt, nicht unnötig lang und man kann sich in Deine Charaktere - oder in diese ganze ´Beziehungskiste - gut reindenken. Schöne Geschichte, weiter so. Gruß Mark

 

Antwort von Ingrid Grote (22.06.2008)

hallo mark, ich danke dir für dein lob - dieser teil ist mir sehr schwer gefallen, er sollte einiges erklären... ich habe gebastelt und gebastelt, bin aber trotzdem nicht zufrieden. aber vielleicht gefallen die teile, die ICH für gelungen halte, anderen überhaupt nicht. mal schauen. *lach* --- liebe grüße von ingrid


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).