Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Die letzte Liebe“ von Joana Angelides

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Joana Angelides anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebesgeschichten“ lesen

Klaus (jukbut-online.de) 06.10.2008

Hallo Joana,

bin selber Jahrgang 41 und glaube, Deine Geschichte zu verstehen. Du hast mit klaren und denoch poetischen Worten ausgedrückt, was den Mann bewegt. Sparsamer hast Du die Frau behandelt. Das empfinde ich als Mangel. Doch das ist eine eigene Bewertung, kam es Dir nur auf den einen Partner an, ist sie genug beschrieben.
Schau noch einmal auf Kommafehler.
Ich bin über eine zufällige Geschichte auf diese gestoßen. Der Anlass war eine von 2002, doch dazu wollte ich nichts mehr sagen. Einiges von Dir werde ich mit Sicherheit noch lesen.
Noch viel Spaß beim Schreiben und viel Erfolg wünscht
Klaus

 

Antwort von Joana Angelides (07.10.2008)

Lieber Klaus! Danke für Dein Kommentar. Ja, ich wollte nur die Seite des Mannes beleuchten! Die Geschichte basiert auf tatsächlichen Empfindungen. Ich hoffe, dass Dir auch meine anderen Geschichten gefallen und würde mich über Kommentare freuen! Liebe Grüße aus wien JOana


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).