Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Das Gesteck“ von Joana Angelides

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Joana Angelides anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Unheimliche Geschichten“ lesen

Ankiii (MalwasanderesAnkeboosgmx.de) 13.10.2009

Ich finde, eine wunderscheöne, fast "stille" Geschichte. Ungewöhnlich und schön.
Was den Schluß anbetrifft, finde ich ihn keineswegs platt (besonders gut gefällt mir der letzte Satz), und daß nicht weiter auf die zwischenmenschlichen Beziehungen der Personen in der Leichenhalle bzw. auf weitere Einzelheiten dort eingegangen wird, macht die die Geschichte noch ein bißchen geheimnisvoller.
Schön!
Liebe Grüße, Anke

 

Antwort von Joana Angelides (13.10.2009)

herzlichen dank für dein kommentar, es sieht oder empfindet der leser ja geschichten immer wieder anders und das isr das schöne daran. lh joana habe derzeit einen gebrochenen rechten arm, dahrt die kleinschreibunh!


Klaus (jukbut-online.de) 06.01.2009

Hallo Joana,

eine sehr schöne Geschichte, die mit jedem Lesen des nächsten Satzes immer neugieriger macht. Es ist auch sehr schön spannungssteigernd, dass die Frage entsteht und spät erst beantwortet wird, ob ein Mann oder Frau die schöne Kundin bedient. Zu diesem schönen Spannungsaufbau wirkt der Schluss leider etwas platt. Alles, was nach "dem tiefen Atemzug" kommt, wird in der Handlung schon angedeutet und muss nicht mehr gesagt werden (abgesehen von "dem schönen Namen"). Wenn Du in der Leichenhalle noch kleine Einzelheiten einfließen lassen könntest, die mehr über die Beziehung zu dem dort handelnden Mann oder zu ihrem Tod aussagen könnten, wäre dem schön aufgebauten Spannungsbogen mehr Rechnung getragen.

Noch etwas Handwerkliches. Die Sätze in den Absätzen hintereinander geschrieben, fände ich lesbarer.

Alles Gute zum Neuen Jahr!
Klaus


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).