Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„TOPP, die Wette – Wie es begann...4“ von Ingrid Grote

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Grote anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebesgeschichten“ lesen

Bestiality (dustygirlweb.de) 09.12.2008

endlich konnte ich wieda was von dir lesen =) ist zur zeit nich so einfach bin umgezogen und hab zur zeit kein internet...
auch wenn ich die serien nicht kenne, fand ich den teil klasse, vorallem wie irma mit sich kämpft ihn nicht zumögen, einfach süß =)
freue mich schon wieda nen teil zu lesen...
bis dahin...
liebe grüße =)

 

Antwort von Ingrid Grote (09.12.2008)

oh je,umgezogen und kein internet... aber das wird schon wieder. ja, irma kämpft ein wenig mit sich selber, und sie ist manchmal nicht ganz zurechnungsfähig, aber erst im übernächsten teil. *gg* lieben gruß


yvonne-k (ykwasat.de) 04.12.2008

Ich gestehe, ich bin süchtig. Halt wie bei der Lieblings-TV-Serie, wo man nicht erwarten kann, dass endlich wieder ... ist. Also bitte, lass Dir von Deiner Phantasie keinen Streich spielen!
Irma, Irma, Irma, so wird das nie was mit dem Chris, wenn Du Dich so als Zicke aufführst :-))
Ach, schade. Nun ist wieder warten angesagt ...
Liebe Grüße Yvonne

 

Antwort von Ingrid Grote (04.12.2008)

meinst du wirklich, irma ist zu zickig? immerhin hat er sie ins bett gekriegt... ;)) was will er mehr? und ich hoffe, ich krieg genug phantasie zusammen, um noch zwei folgen bis weihnachten zusammenzukratzen. fertig sind sie ja schon, aber nicht so richtig.------- schön dass du süchtig bist und lieben gruß


Joanna (joanna.schwarzfreenet.de) 02.12.2008

Little Britain? Kenne ich und könnte ich immer wieder sehen. Ansonsten ist auch ohne Sex noch viel Bewegung in der Story, diese Unterhaltungen zwischen den beiden sind einfach göttlich und so verdammt lebensecht. Auch das mit den Vetteln kann ich mir gut vorstellen. Irma hat wirklich eine blühende Fantasie. Und du wahrscheinlich auch, meine Liebe.
Gruß von Joa

 

Antwort von Ingrid Grote (03.12.2008)

danke joa, ich bemühe mich, obwohl ich im augenblick so gar keine fantasie habe. muss wohl an der vorweihnachtszeit liegen. *gg* lieben gruß an dich zurück


Martha Emma (eMail senden) 02.12.2008

Little Britain ist toll! (Allerdings noch viel toller in der Originalsprache, kann ich nur empfehlen; bei der deutschen Synchronisierung geht viel verloren)
Sonst finde ich die Geschichte gut. Irma ist irgendwie sympathisch (auch wenn sie vielleicht ein bisschen zu gut über sich denkt - sie tut es mit Charme ^^)

 

Antwort von Ingrid Grote (03.12.2008)

das habe ich schon öfter gehört, das mit der originalsprache. ich müsste allerdings vorher unbedingt mein englisch aufpolieren, das ist nämlich etwas eingerostet... ------- ansonsten freut es mich, dass die story dir gefällt. und irma ist wirklich ein wenig hochmütig, aber das braucht sie auch, um gegen chris bestehen zu können. danke schön und lieben gruß


ConnyS (eMail senden) 02.12.2008

Die beiden sind je echt zum piepen, das ist ein hin und her, mal ist der eine obendrauf, mal der andere. Es ist wirklich spannend, obwohl ich ja schon weiß, was ungefähr passieren wird, leider nur ungefähr ... Aber das ist ja gerade das Spannende.
Also, auf die Tasten!
Lieben Gruß von Conny

 

Antwort von Ingrid Grote (03.12.2008)

ja, die schenken sich nichts... und mal gucken, was als nächstes kommt, wahrscheinlich was über chris auf ibiza. ;) lieben gruß zurück und danke fürs lesen


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).