Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„EINE SCHÖNE BESCHERUNG!“ von Rainer F. Storm

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rainer F. Storm anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

mkvar (margit.kvardadrei.at) 05.03.2010

ach ja lieber Rainer wie
vielen ist das schon passiert.
Lieb grüßt eure Margit.

 

Antwort von Rainer F. Storm (05.03.2010)

Grüß Dich, Margit! Für Deinen Kommentar vielen herzlichen Dank! Ein wunderschönes Wochenende wünschen Dir und den Deinen Brigitte und Rainer


Christine Holland (eMail senden) 30.12.2008

Lieber Rainer,
Weihnachten ist vorbei, aber dennoch habe ich diese dramatische schöne Geschichte atmelos und mit Spannung bis zum Ende gelesen.
so eine Enttäuschung nach der grossen Arbeit.
Aber Ihr habt das gut gemacht, seid schnell wieder an die Arbeit gegangen und habt den Schaden behoben und konntet doch noch einen feinen Hl. Abend verbringen.
Ja, ich glaube es Dir: so etwas vergisst man nie mehr.
Wir wünschen Euch beiden ein glückliches neues Jahr!
Es grüssen aus den NL
Christine & Hessel

 

Antwort von Rainer F. Storm (30.12.2008)

Hallo Christine! Ich danke Dir ganz herzlichst für Deinen lieben Kommentar! Du hast recht, auch wenn ich hundert Jahre alt werden sollte, dieses Weihnachten 1955 vergesse ich nie!!! Nun wünschen auch wir Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2009 und hoffen, dass wir noch sehr oft von Euch hören und lesen werden. Liebe Grüße aus dem Lande der Schwaben senden Euch Brigitte und Rainer


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 27.12.2008

Lieber Rainer, eine echt gute Weihnachts-Geschichte, schöne Bescherung und immer wieder eine liebe Erinnerung. Gut geschrieben und gern gelesen.
Liebe Nachtgrüße schickt Dir Gundel

 

Antwort von Rainer F. Storm (30.12.2008)

Sei gegrüßt Gundel! Vielen herzlichen Dank für die lieben Worte zu meiner eher traurigen Weihnachtsgeschichte aus dem Jahre 1955. Einen guten Rutsch wünschen Euch Brigitte und Rainer


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 26.12.2008

Da ich, lieber Rainer, zwei linke Hände habe, lasse ich den Baum immer von meinem benachbarten Bauern aufstellen. Das ist dann so gut wie deine Geschichte! Wenn du magst, lies mal meine harte, kalte Geschichte für Menschen, denen es Weihnachten ein wenig schlechter geht, als z.B. uns. Klick die wahre Geschichte "Christkind der Kölner Domplatte" an oder die fiktive "Stumme Kälte". Noch schöne weihnachtliche Stunden wünscht RT.

 

Antwort von Rainer F. Storm (30.12.2008)

Hallo Rainer! Ich danke Dir für Deinen Kommentar. Werde mal bei Dir reinschauen! Einen guten Rutsch wünscht RAINER


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).