Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„TOPP, die Wette – Wie es weiterging...6“ von Ingrid Grote

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Grote anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebesgeschichten“ lesen

Bert (egbert.m.schmittgmx.de) 09.03.2009

... immerhin bin ich der 115te
der bereits diesen Teil deiner
Beziehungsstorry angeklick und hoffentlich auch gelesen hat.

Ein flüssiger Schreibstil vorallem,
in diesen Personen sich bestimmt
einige Leser sich wiederfinden.

Leider komme ich darinnen mit meinen charakteren Eigenschaften nicht vor.

Bin auch in meiner Sturm und Drangzeit
(was für eine Floskel) immer schön brav
geblieben. Deswegen schreibt auch keiner
mein - an den fünf Fingern abzuzählendes - Liebeswerben auf,
das außer skurilem nichts brauchbares
(nur zwei Kínder, und auch von der selben) hergibt. (hehe).

Da ist deine Phantasie geschulter,
was deine beiden Chaoten mitmachen.

.. und ich dachte immer, ich wäre der Letzte Chaot (laut meiner SchwiegerMUH).

In dem Sinne, schreib mal n' Paket !

Gruß vom monogamen Egbert,
der momentan über der Evolution brütet

 

Antwort von Ingrid Grote (10.03.2009)

ich sach ja immer, es gibt nichts, was die phantasie nicht hergibt... aber da gibt es bestimmt noch viel fantasievollere, denn bei mir stehen auch die chaoten festverwurzelt im alltagsleben, sozusagen aus eigener erfahrung *g* und alles muss logisch sein. ein paket? ha? ha... danke egbert, ich mach mich dann mal an deine evolution.


yvonne-k (ykwasat.de) 07.03.2009

Ja, liebe Ingrid,

nun scheint es an mir zu sein, den finalen Kommentar zu schreiben ... war gar nicht meine Absicht, aber vielleicht findet sich ja noch jemand, damit hier auch endlich mal eine Bewertung sichtbar wird ...
Vielen lieben Dank für die vielen schönen Momente, die Du uns in Fleißarbeit geschenkt hast. Der Winter mit den beiden wurde so doch um einiges heiterer :-)
Ich möchte Dir mal sagen, dass Du Dich mächtig entwickelt hast, so vom ersten zum letzten Teil. Wenn Du mal wieder Zeit und Lust auf die Beiden hast, wirst Du sicher den ein oder anderen Teil noch "anpassen" können. Sie ist witzig, sie ist spannend und sie hat das gewisse Etwas, Deine Story. Wer weiß, vielleicht kaufen wir eines Tages ein Buch ... :-))
Schreib mir ne Mail, wenn es wieder was zu lesen gibt. Ich steige mit den beiden nun aus. Würde aber gern Deine Geschichten lesen wollen, oder wir treffen uns bei ??? :-))
Wie auch immer, lieben Dank, komme möglichst stressfrei über den Sommer und alles, alles Gute für Dich
Yvonne

 

Antwort von Ingrid Grote (08.03.2009)

liebe yvonne, das ist ja ein toller finaler kommentar! und es ist wunderschön, wenn man zu einer geschichte, die man selber wahnsinnig gerne geschrieben hat, überhaupt kommentare bekommt - und dass sie auch noch gelesen wird. natürlich melde ich mich, wenn was neues kommt, aber das kann dauern, und vielleicht schau ich mal bei ??? rein, war irgendwas mit fliegen, gelle? ;))-------- ps: ach ja, ich fühle mich irgendwie leer, weil es erstmal zu ende ist, hab mich so daran gewöhnt. lieben gruß


AlterMann (Web-Manngmx.de) 06.03.2009

"Ich geh dann mal", sage ICH leichthin zu Ingrid, weiß aber jetzt schon, dass ihre
beiden 'Chaoten' mir noch einige Zeit im Kopf herumspuken werden.
---
Danke dafür, dass du dir soviel Zeit für uns Leser genommen hast.
Wir lesen wieder von einander, früher oder später.
ps
Keine Fortsetzung! - und kein Wort mehr beim nächsten mal bitte *grins frech*.


 

Antwort von Ingrid Grote (06.03.2009)

hey, das ist gut, ich meine natürlich, dass die beiden chaoten dir noch einige zeit im kopf herumspuken werden. ;) das ist dann wohl eine art hirnwurm, aber der ist bestimmt nicht tödlich. amsonsten werde ich kein wort mehr über die sache erwähnen, außer danke danke fürs lesen. *ende*


Bestiality (dustygirlweb.de) 06.03.2009

welch ein genialer teil und er lässt noch so vieles offen,
chris hat es sichalich nicht gepasst das siggy "seine" irma angestarrt hatte...
ohh man, schade das du erst mal nixs mehr schreibst... ist echt ne supa geschichte und üba die fortsetzung irgendwann einmal freue ich mich jez schon...
bis dahin wünsche ich dir natürlich alles gute und so ;)
hoffe man liest sich wieda ;)
lieben grüß... =)

 

Antwort von Ingrid Grote (06.03.2009)

freut mich, wenn's dir gefallen hat. freut mich unheimlich! vor allem, wenn es die fantasie anregt und man sich ausmalt, warum und wieso und überhaupt... mal gucken, was demnächst alles passiert, es wird auf jeden Fall ganz anders werden, aber hoffentlich auch gut... --- und wir lesen uns auf jeden fall. lieben gruß und DANKE!


ConnyS (eMail senden) 06.03.2009

Oh nein, so ein schöner Teil! Und dann ist es der Letzte.
Ach Irma, was tust du nur? Gut dass ich es schon weiß, denn sonst wäre die Spannung unerträglich.
Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung, will dich aber nicht unter Druck setzen.
Liebe Grüße von C.

 

Antwort von Ingrid Grote (07.03.2009)

und ich freu mich, weil du dich freust. ;)) es wird ein weilchen dauern, im moment bin ich absolut gestresst, firma und so weiter, aber da muss ich durch... also lieben gruß und ein dankeschön von ingrid


Joanna (joanna.schwarzfreenet.de) 05.03.2009

Ach Süße,
ich bin hin und hergerissen. Einerseits bin ich begeistert über diesen Teil, der so vielschichtig ist wie sonst kaum
einer, und andererseits bin ich traurig, weil diese Staffel nun zu Ende ist.
Was ich damit sagen will ist: Toller Teil, Psychologen und Hundeplätze, Träume und Trost, Kumpels und blöde Sprüche, Eifersucht und Frust.
Und vielleicht hast du Recht, der Teil danach wäre überflüssig, obwohl ich überaus begierig darauf wäre, ihn zu lesen. Vielleicht könntest du ja doch... Nein, ich will dich nicht drängen. Nimm dir Zeit und lass dir ein Danke schön von mir sagen.

Lieben Gruß von Joa

 

Antwort von Ingrid Grote (06.03.2009)

ach joa, ich danke dir sehr. vielleicht schreibe ich ihn ja noch doch, den missing teil, aber erst, wenn ich keinen stress mehr habe, also nächstes jahr im januar... ;)) obwohl die nächste staffel wohl ein wenig früher anfangen wird. im dezember? *gg* lieben gruß an dich


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).