Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Kreuzsklave“ von Jutta Knubel

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jutta Knubel anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erotische Geschichten“ lesen

andraschklee (eMail-Adresse privat) 25.07.2009

mal ein *weicher SM*
hat absolut was ;-)

 

Antwort von Jutta Knubel (27.07.2009)

Ich danke Dir;-))Schöne Woche wünscht die Jutta


MLT (eMail-Adresse privat) 23.04.2009

Eine interessante Spielar mit S/M ohne Gewalt. Schön umgesetzt!

 

Antwort von Jutta Knubel (02.09.2009)

Dankeschön!Lg Jutta


dreamful69 (eMail-Adresse privat) 15.04.2009

Du bist nicht zu offen, und ich finde es super, wie du das Thema angehst und ich hätte noch viel mehr lesen können*g* Macht Lust....so oder so...das geht bestimmt auch, wenn man keinen Fernseher hat, so wie ich *lach* Bin gespannt auf weitere Spielereien von dir !!! Stephan

 

Antwort von Jutta Knubel (23.09.2009)

Lieber Stephan, späte Antwort,besser als nie,gell?;-) Dankeschön und ja,das geht sogar seeehr gut ohne TV ;-) Liebe grüße Jutta


Muggel (ENer62web.de) 15.04.2009

Hi Jutta, geile Geschichte. Was soll man da sonst noch sagen..außer vielleicht...bind mich ans Kreuz.
Bussi Muggel

 

Antwort von Jutta Knubel (23.09.2009)

...Du Schlimmer;-))Knutscher;-)


Carlos (eMail-Adresse privat) 04.04.2009

Sehr schöne Story. Keinesfalls zu
offen(herzig)

 

Antwort von Jutta Knubel (04.04.2009)

Hallo Carlos, ich Danke Dir!!Mutiger wie die anderen die nicht kommentieren, auch wenns negativ wäre,ist doch besser wie gar nichts,dann hätte man wenigstens eine Disskusionsgrundlage;-) Lg Jutta


Bild Leser

hansl (eMail-Adresse privat) 03.04.2009

Liebe Jutta,

ja... wirklich Offenheit-in mehrfachem Sinn- steckt in deiner Geschichte, die man(n) wie einen Film vor sich sehen kann. Dass die Hauptdarsteller dabei viel von sich preisgeben, liegt hier in der Natur der Sache...so sollten sich auch Leser und Autor vertrauen können - auch ein Form von Offenheit - ohne die geschilderten Details haarklein zu bewerten...Dominanz ist ein interessantes Thema, ihre Ursachen vielgestaltig - nachvollziehbar oder nicht - machtbesetzt ....

Liebe Grüße
Faro
P.S. Vielleicht ist der Knebel daran Schuld, dass die Kommentare ausbleiben ;-)... es gibt auch geistige Knebel...und dein Nachname unterscheidet sich nur in einem Buchstaben von ihm :-)))

 

Antwort von Jutta Knubel (04.04.2009)

Ja Faro, habe ich es geschafft,das es wie ein Film zu sehen ist?Das ist gut,das sollte ja so sein.;-)Es ist ein interessantes Thema,ja ,was gar nichts mit Schmerzzufügung oder ähnlichen zu tun haben muss es ist halt eine Spielart, gibt Menschen,die sind halt devot,mögen den reiz der Unterwerfung(Ja auf Augenhöhe) Und dominate Typen,die gerne unterwerfen;-) Oder beides in sich tragen, man muss nicht Gothik sein,oder verrückt oder abnormal um andere Spielarten zu mögen,gell??? Machtbesetzt immer auch,aber in verschiedenen stärken würde ich sagen.... Knubel und Knebel;-)Lach,ja das stimmt, aber denke eher,das Thema Domninanz ist nicht alltäglich,so ist es vielen zu blöd was dazu zu schreiben.... Danke dir mein Lieber und geniesse den restlichen Tag! Jutti


Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de) 03.04.2009

Liebe Jutta,

ich bin begeistert.
Das ist ja ein heikles Thema von dem sich viele gerne distanzieren.Denn damit will keiner etwas zu tun haben.
Diese Art der Liebe zu lieben und zu leben, geht ja nur wenn absolutes mehr als 100% Vertrauen vorhanden ist.
Deine Geschichte ist sehr offen ohne zu sehr ins Detail zu gehen.
Mir persönlich gefällt sie sehr gut.
Weißt Du, so viele haben sie schon gelesen und keiner traut sich einen Kommentar zu schreiben...:-))
Schon seltsam, gell?
Hab Dich lieb, Gabi

 

Antwort von Jutta Knubel (04.04.2009)

Liebe Gabi, Es ist ein interessantes Thema,ja ,was gar nichts mit Schmerzzufügung oder ähnlichen zu tun haben muss es ist halt eine Spielart, gibt Menschen,die sind halt devot,mögen den reiz der Unterwerfung(Ja auf Augenhöhe) Und dominate Typen,die gerne unterwerfen;-) Oder beides in sich tragen, man muss nicht Gothik sein,oder verrückt oder abnormal um andere Spielarten zu mögen,gell??? Machtbesetzt immer auch,aber in verschiedenen stärken würde ich sagen.... Knubel und Knebel;-)Lach,ja das stimmt, aber denke eher,das Thema Domninanz ist nicht alltäglich,so ist es vielen zu blöd was dazu zu schreiben.... Danke dir mein Lieber und geniesse den restlichen Tag! Jutti Ich freue mich das sie Dir gefällt;-) Ich hab Dich auch lieb und Danke für deine Mail!!! Jutti denkt an Dich und bestimmt auch viele Grüße von Titus,dem kleinen Zwerg


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).