Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Der Rosenstrauß Teil 02“ von Uwe Walter

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Uwe Walter anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebesgeschichten“ lesen

Helga Sievert-Rathjens (eMail senden) 05.04.2013

Lieber Uwe,
sicher wirst du nicht böse sein wenn ich
hier in klaren Worten sage, dass mir die
Fortsetzung von der Thematik her nicht
gefällt. Es driftet irgendwie ab
Richtung Fernsehseifenoper.
Handwerklich ist es gut geschmacht aber
leider ist die inhaltliche Qualität
wesentlich niedriger als im ersten Teil.
Aber alles ist Geschmackssache und mein
Geschmack ist eben ein anderer :)
Liebe Grüße an dich von
Helga

 

Antwort von Uwe Walter (08.04.2013)

Liebe Helga, wie sollte ich dir böse sein? Ich bin für ehrliche Meinungen immer dankbar. Eigentlich sollte die Geschichte so weitergehen: Sie verliebt sich in den Falschen. Er hat noch ein dunkles Geheimnis und lässt sich auf das Spiel ein. Dann kommt die nächste Wendung, der angeblich tote Mike gibt noch Lebenszeichen und wird in einem künstlichen Koma gehalten... Irgendwie sollte das eine Story mit zahlreichen unverhofften Wendungen werden. Sicher ist das Geschmackssache und auch ich habe überlegt, ob ich noch weiterschreiben soll? Wie du siehst, ich habe den Faden nicht weiter gesponnen. Sicher fehlt mir auch die Zeit, um die Handlung noch einmal zu überdenken. Für deinen ausführlichen Kommentar möchte ich dir ganz herzlich danken. LG Uwe


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 18.10.2011

Lieber Uwe,
geschickt führst du den Leser auf eine Spur, die er so nicht vermutet.
Eine geniale Idee mit einer perfekten Umsetzung.
LG. Michael


Norika (NoraMarquardtgmx.net) 27.07.2011


Hallo Uwe... ich habe den Text fast verschlungen, mit Spannung und Herzrasen gelesen.
Hut ab… toll geschrieben! Liebe Grüße von Nora


Karin (eMail senden) 04.12.2010

Lieber Uwe, ich bin begeistert von Deiner Geschichte. Du schreibst und fesselst uns beim Lesen. Wunderschön, warte jetzt schon gespannt auf die Fortsetzung. Liebe Grüße Karin


Lady Marian (eMail senden) 10.02.2010

Wo bleibt die Fortsetzung?
Unglaublich, wie Du es verstehst der Geschichte Spannung zu geben, es kommt immer anders als man es vermutet hätte.

LG
Maritta


Bert (egbert.m.schmittgmx.de) 31.08.2009

… der geschriebene Wahnsinn, Uwe,
(so als Gedankenspiel).

Kann ich mir durchaus vorstellen, das dies
durchaus passieren kann/könnte.

Hat Du prima in Scene gesetzt.
Mach aber keine Dornenvogel-Geschichte
(Richard Champerlin) daraus und lasse den
Seelsorger Evangelisch sein. (hahahehe).

Egbert, wartet auf die Fortsetzung

 

Antwort von Uwe Walter (01.09.2009)

Lieber Egbert, das freut mich aber. Es gibt ja geteilte Meinung über die Fortsetzung, das finde ich spannend. Ich möchte schreiben und meine Fantasien umsetzten. Die nächsten Folgen sind fertig und hoffentlich nicht langweilig. Falls es zu haarsträubend wird, dann zieht mich aus dem Verkehr :-)) Ich danke dir sehr herzlich für deine lobenden Worte. LG Uwe


Fairy1956 (greinke56outlook.de) 10.08.2009

Lieber Uwe,

nachdem ich den ersten Teil mehr als nur genossen habe, war ich überrascht einen Zweiten zu finden.
Ich weiß nicht genau ob ich eine Fortsetzung dazu mag, irgendwie war die Geschichte für mich vollendet!
Nun ist er aber da, ich finde es zwar schön, dass sich da etwas entwickelt, aber bin mir nicht im Klaren wie ich hier kommentieren soll. Ich hoffe du kannst mich dennoch verstehen, es ist nicht der Text der mich stört, es ist die Fortsetzung an sich.
Ich lese aber weiter..........;-)
Einen lieben Gruß schickt dir*Silvia

 

Antwort von Uwe Walter (28.08.2009)

Liebe Silvia, für deine gute und ehrliche Meinung bin ich dir sehr dankbar. War auf für mich ein Zwiespalt, die Geschichte weiter zu schreiben. Viele hofften auf eine Fortsetzung und ich will mich ja auch im Schreiben üben. Sehe mich ja nicht als großen Autor, der einen guten Ruf zu verlieren hat *grins*. Ich hoffe, du bist bei den Fortsetzungen dabei :-) Herzlich danke ich dir nochmals fürs Lesen. LG Uwe


Kristallklar (irishcoffeelive.de) 28.07.2009

Hallo Uwe,
hätte fast vergessen, hier reinzuschauen, vor lauter eigener Prolemos. Super gelungen. Da ich ja selber eine geschrieben habe, betrachtet man eine Geschichte aus ganz anderem Winkel. Aufbau, Wortwahl und vieles mehr. Hast du wunderschön geschrieben. Der Leser kann der Handlung gut folgen und ist neugierig auf die Fortsetztung.... Lass uns nicht solange warten. :)) Ganz liebe Grüße von Iris

 

Antwort von Uwe Walter (29.07.2009)

Liebe Iris, es freut mich, dass dir auch die Fortsetzung gefällt. Nicht einfach für mich eine neue Handlung zu ersinnen. Es wird aber noch weitere Überraschungen geben... Ich danke dir sehr herzlich! LG Uwe


gadiska (eMail senden) 28.07.2009

Aber hallo, lieber Uwe,
du hast dich aber ganz schön in's zeug gelegt, erste Klasse sag ich mal. Kann ich schon ein Exemplar bei dir vorbestellen? Gratulation sehr, sehr gut gelungen! Macht mich wirklich neugierig um weiter zu lesen.
Liebste Grüsse zu dir,
von mir.
Monique

 

Antwort von Uwe Walter (29.07.2009)

Liebe Monique, ich freue mich sehr über dein Lob. Ganz herzlichen Dank dafür. Bin ja gespannt, wie die nächsten Teile ankommen. Es ist für mich das erste Mal, das ich ein umfangreicheres Werk schreibe. Es gibt da noch einige Überraschungen...;-) LG Uwe


maerchentante (dagmar-senfft-online.de) 28.07.2009

Lieber Uwe,
ich bin eine Frau des ehrlichen Wortes.
Deine Geschichte hat mich im ersten Teil fasziniert, weil so viel Interpretationsmöglichkeiten gegeben waren. Auch die Thematik. Was Du jetzt mit der Fortsetzung machst, sorry finde ich ein wenig abgedroschen. dieses "Bäumchen wechsle Dich" verdirbt eigentlich den hohen Anspruch des ersten Teils. Wenn Du das Thema weiterspinnen möchtest, mach doch eine eigene Geschichte draus, aber schmälere nicht die erste damit.
Wenn Du magst, darfst Du mir meine neue auch zerreißen: "Linas Ausflug der Sinne" :-)) Sei nicht böse, aber wir müssen uns doch hier nicht irgendwas vormachen, schließlich wollen wir doch alle besser werden. Sei lieb gegrüßt, Dagmar

 

Antwort von Uwe Walter (29.07.2009)

Liebe Dagmar, das gefällt mir. Ich habe überhaupt kein Problem mit Kritik. Für deine ehrlichen Worte danke ich dir sehr herzlich. Ursprünglich sollte es nur diesen einen Teil geben. Viele wünschten sich ein Fortsetzung. Was tun? Im dritten und vierten Teil gibt es wiederum überraschende Wendungen. Es wird sich ein Konflikt anbahnen. Aber bitte, was ist abgedroschen? Kann man in Liebesgeschichten überhaupt noch etwas Neues einbauen? Also diese Geschichte ist nicht so angelegt, das nun einfach die Personen ausgetauscht werden, da gebe ich dir Recht, das wäre schlecht. Ich bin gespannt auf die nächsten Reaktionen, wenn der dritte Teil kommt ;-)) Dabei sind mir ehrliche Meinungen, wie die Deinige sehr wichtig. Dein neues Werk werde ich sicher lesen, freue mich drauf. LG Uwe


Seele (gabierbergmx.at) 27.07.2009

Lieber Uwe, von traurig über schön und äusserst spannend reicht der Bogen deiner Worte....ich freu mich schon aufs weiterlesen.....Ganz liebe Grüße von Gabriela.

 

Antwort von Uwe Walter (28.07.2009)

Liebe Gabriela, das freut mich außerordentlich. Herzlichen Dank für dein Lesen. LG Uwe


cwoln (chr-wot-online.de) 27.07.2009

Lieber Uwe,
ich sehe trotz der anfänglichen Tragik einen guten Ausgang, steht deine Kurzgeschichte doch unter LIEBE und der Titel DER ROSENSTRAUSS verrät mir,
dass es noch schön werden kann......
Gut und spannend erzählt.
Grüße von Chris

 

Antwort von Uwe Walter (28.07.2009)

Liebe Chris, dein Lesen freut mich sehr. Herzlichen Dank für den netten Kommentar. LG Uwe


wimo (jowimothesgmx.de) 27.07.2009

Lieber Uwe, heut habe ich mich mal in die Kurzgeschichten verirrt, und ich muss sagen es hat sich gelohnt, du bist auch dort bestens aufgehoben :-).
Jetzt freu ich mich auf die Fortsetzung deiner Geschicht.
Lieben Gruß von Wiltrud

 

Antwort von Uwe Walter (28.07.2009)

Liebe Wiltrud, das freut mich sehr. Ein herzliches Dankeschön von mir! LG Uwe


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 27.07.2009

Lieber Uwe, deine spannende Geschichte hätte ich bald verpasst. Es gibt im Leben viele solcher Schicksalsschläge, dass man sie nicht erfinden muss, manchmal nur nach schreiben, wie es das Leben gespielt hat. ich bin auf die Fortsetzung gespannt. Liebe Grüße Norbert

 

Antwort von Uwe Walter (28.07.2009)

Lieber Norbert, über deine Beurteilung habe ich mich sehr gefreut. Manches passiert wirklich so im Leben. Ich bedanke mich ganz herzlich bei dir. LG Uwe


lesezeichen (g.deckerrheinerft24.de) 26.07.2009

Lieber Uwe, schön Dich hier bei den Kurzgeschichten zu finden. Du hast mich
mit der spannenden und guten Schilderung sehr neugierig auf die Fortsetzung gemacht!
Mit lieben Sonntagsgrüßen
Gerhild

 

Antwort von Uwe Walter (28.07.2009)

Liebe Gerhild, das freut mich aber. So bedanke ich mich ganz herzlich für deinen netten Kommentar. LG Uwe


maza (MarijaGeisslert-online.de) 26.07.2009

Lieber Uwe,
seuuuuuuuuuuuuuuuuuuuufz,
wenn ich mir vorstelle wie sie sich gefreut hat,ziehts mir den ganzen Magen zusammen."Aua".
Bin ja mal gespannt was da dabei rauskommt,Mißverständnisse sind so schwer zu verstehen,aber dies hier ist schon hart,bin mal gespannt wann er ihr die Wahrheit sagen will,auch wenns noch so schwer ist.
Weißt du ich hab nochmal den ersten Teil gelesen,so oder so,sie wird ihn nicht mehr sehn,das macht das ganze so traurig und unsagbar schwer.
Eine sehr ergreifende Geschichte,schade nur das wir noch weiter warten müssen auf den Schluss,ich weiß nicht mal ob ich ihn wissen will,seuuuuuuuuuuuuuuuuuuufz.
Schnief und jammer.
Sonnenstrahlen für Dich.maria

 

Antwort von Uwe Walter (28.07.2009)

Liebe Maria, es freut mich, dass du dich so intensiv mit meiner Geschichte beschäftigst. Das ist eine große Ehre für mich. Ich weiß selbst noch nicht wie es ausgehen wird, aber Überraschungen sind garantiert. Ich bedanke mich ganz herzlich bei dir. LG Uwe


ewiss (e.wissergmx.de) 26.07.2009

Lieber Uwe,
eine trotz Tragik, spannende und anrührende Geschichte. Ich bin schon gespannt auf die Fortsetzung, vielleicht endet sie, obwohl nun ein Verwirrspiel beginnt im Happyend. ich lass mich überraschen.

Liebe Grüße an dich, von Edeltrud

 

Antwort von Uwe Walter (28.07.2009)

Liebe Edeltrud, es wird weitere Überraschungen geben, soll ja spannend bleiben. Natürlich nicht in der Dichte wie im ersten Teil, der ja ursprünglich als eine Kurzgeschichte gedacht war. Viele wollten, dass s weiter geht und nun muss ich mir was einfallen lassen ;-) Ich danke dir herzlich für deinen netten Kommentar. LG Uwe


ingrid Drewing (ingrid.drewinggmx.de) 26.07.2009

Lieber Uwe,
nachdem ich den traurigen Anfang der Geschichte auch gelesen habe,bin ich nun im Bilde.Das hast Du ja geschickt eingefädelt.Da sind Konflikte ja vorprogrammiert ,die die Handlung voran
treiben.Mir gefällt die anschauliche Darstellung sehr,auch die lyrischen Momente in der Bildsprache.Ich bin schon gespannt,wie es weiter geht.
Ganz herzlich grüßt Dich
Ingrid

 

Antwort von Uwe Walter (28.07.2009)

Liebe Ingrid, ursprünglich als Einakter gedacht und nun auf vielfachen Wunsch weiter geschrieben, muss ich mir echt was einfallen lassen ;-)) Bin auch gespannt, wie der weitere Verlauf ankommt. Für dein Lob möchte ich mich ganz herzlich bedanken. LG Uwe


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 26.07.2009

Hallo Uwe, dies musste ich noch kommentieren bevor ich zum Dienst gehe! Ja, besagte Menschen die traurige Mitteilungen überbringen müssen diese haben wahrlich eine Last zu tragen. Es bleibt immer, vieles hängen. Erinnert mich an den Tsunami in Asien und ich unterhielt mich am Airport Frankfurt mit Seelsorgern über ihren Job! Sie brauchten nicht vieler Worte, nein, die Augen sagten alles. Auch als ein ehemaliger Vorgesetzter beim Bund einer Frau eines Kameraden diese Nachricht überbringen musste, dessen Kommentar! >Nie wieder<! So kenne auch ich dies, als ich zwei Kinder sagen musste dass ihr Vater verstorben ist. Meine Gedanken, „nie wieder lieber Franz!“!!! Gerne gelesen Deine Gedanken und ja, ich habe wahrlich mitgefühlt!!! Liebe Grüße Dir und Familie

Franz und Herzblatt Monika

 

Antwort von Uwe Walter (28.07.2009)

Lieber Franz, ich danke dir ganz herzlich für deinen ausführlichen und netten Kommentar. So eine Botschaft zu überbringen, blieb mir bisher erspart. Ziehe immer den Hut vor Menschen, die so etwas können und auch vor den Einsatzkräften, die sterbliche Überreste bergen müssen. LG Uwe


kess (eMail senden) 26.07.2009

Hallo, lieber Uwe!
Ach, wie ich mich freue, dass die Rosenstrauß Geschichte weitergeht. Ich liebe Fortsetzungsgeschichten SEHR.
Ich arbeite gerade an den Schlachten und mache GERNE Pausen.
Du beschreibst genau und hast als Poet offensichtlich keine Probleme mit der Prosa.
ACH JA!!! Die Frau hält Frank für Mike…
Ich will noch mal nachlesen…
Eine TOLLE IDEE, UWE!!!
Liebe Grüße von Kerstin

 

Antwort von Uwe Walter (28.07.2009)

Liebe Kerstin, dein intensives Beschäftigen mit meiner Story freu mich sehr. Für dein Lob möchte ich mich herzlich bedanken. LG Uwe


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 26.07.2009

Lieber Uwe,
die Spannung hält weiterhin an, wird zur Neugier, wie sich die Beiden letztendlich verhalten...Gibt es ein HappyEnd oder noch eine Tote....
Liebe Grüße in den Abend von Margit

 

Antwort von Uwe Walter (28.07.2009)

Liebe Margit, na dann lass dich überraschen :-))Es war ja ursprünglich nur als Einteiler gedacht, aber weil mich so viele Freunde gebeten haben, eine Fortsetzung zu schreiben, komme ich dem nun nach. Weiß selbst noch nicht wie es enden so :-) Herzlichen Dank für deine netten Worte. LG Uwe


Traumlandfliegerin (Gabipower03web.de) 26.07.2009

Puhhhh,

Lieber Uwe,
das geht mehr als nur durch.
Mann oh mann da bin ich ja mal gespannt wie Du Dich raus winden willst.
Trotz der Tragik, Herzschmerz Pur und klopfen bis zum Hals.Aber soooooo schön.
Kann es kaum erwarten wie es weiter geht.Träum!!!!

Liebste Herzensgrüße für Dich, von mir,
Gabi

 

Antwort von Uwe Walter (28.07.2009)

Liebe Gabi, dein schöner Kommentar macht mich sehr stolz. Nun, kann nicht viel verraten, aber es wird noch Überraschungen geben ;-))Herzlichen Dank fürs Lesen!! LG Uwe


Giverny (monika.hoeschonline.de) 26.07.2009

Uwe !!!

... boah, da hast du ja noch Mal so grade die Kurve gekriegt. Ist das spannend .... ;-))) - bitte lass' uns nicht zu lange warten! Nachdem das Ganze so traurig angefangen hat, nimmt die Geschichte jetzt eine ganz andere Wendung. Nu schreib' schon ...... - auch wenn Wochenende ist ;-))

Ganz lieben Gruß an dich
Moni

 

Antwort von Uwe Walter (28.07.2009)

Liebe Moni, na das freut mich aber sehr :-) Ich bedanke mich ganz herzlich fürs Lesen. Verspreche dir, das nächste Kapitel kommt schon bald. LG Uwe


Bild Leser

hansl (eMail senden) 26.07.2009

Lieber Uwe,

hier deutet sich ein Konflikt an... ich freue mich auf's Weiterlesen. Wenn du willst, kannst du die zwei entdeckten Tippfehler ja noch verbessern ;-)...

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Uwe Walter (28.07.2009)

Lieber Faro, herzlichen Dank für dein aufmerksames Lesen! Habe die "Teufelchen" entfernt ;-)) LG Uwe


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).