Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„TOPP, die Wette – Der Ernst der Liebe...7“ von Ingrid Grote

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Grote anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebesgeschichten“ lesen

ConnyS (eMail senden) 03.10.2009

Was ist das denn für eine blöde Kuh: "Er sah blendend aus, war intelligent, kam aus guter Familie, sein Vater war Professor..." Die will ihn doch nur, weil er... Jedenfalls trau ich ihr nicht über den Weg.
Ich hoffe aber, dass Chris sich jetzt einigermaßen gefangen hat und das er und Irma sich endlich versöhnen. Bitte!


Joanna (joanna.schwarzfreenet.de) 10.09.2009

Du lieber Himmel, ich ahne Schlimmes! Andererseits kann sich das mit Chris ja bessern, weil man jetzt die Hintergründe kennt. Jedenfalls wieder toll geschrieben, und deine Gespräche wirken sowieso vollkommen authentisch.
Lieben Gruß von Joa

 

Antwort von Ingrid Grote (11.09.2009)

danke für die gespräche! ich bemühe mich... ;)) und es stimmt, jetzt wo man die hintergründe seines handelns kennt, kann es nur besser werden. hoffentlich! lieben gruß an dich, joa


Bestiality (dustygirlweb.de) 09.09.2009

ohh man, das trieb mir doch die tränen in die augen,
einfach fesselnd...
ich fühle so mit ihr mit und mit chris...
und karen, die mag ich nicht so ne eingebildete tusse...
freu mich auf den nächsten teil!
Lieben Gruß

 

Antwort von Ingrid Grote (11.09.2009)

danke yvonne, ich freu mich immer, wenn du mitliest. mal schauen, was noch passieren könnte, irgendwie ist es ja schon genug. ;)) lieben gruß und du? schreiben tust?


silentmovie (eMail senden) 09.09.2009

Irma tut mir so leid, und Chris tut mir auch so leid. Wer mir aber nicht leid tut ist diese blöde Kuh. Die ist verrückt und die soll Chris in Ruhe lassen!
So, jetzt habe ich mal richtig Dampf abgelassen. Bin gespannt, wie es weitergeht.
lieben Gruß von Silent

 

Antwort von Ingrid Grote (11.09.2009)

ich mag die auch nicht, die hat bestimmt übles im sinn... danke silent, dass du es liest. lieben gruß


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).