Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Schwanensang“ von Selma I. v. D.

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Selma I. v. D. anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebesgeschichten“ lesen

manana28 (klausheinzlgmx.de) 28.06.2015

Ein unglaublich tiefsinniges und gut geschriebenes Werk Hab die Geschichte leider erst jetzt bemerkt.

Herzlichst gruesst Dich
Klaus


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 29.03.2010

Eine sehr tragische Geschichte hast Du da erzählt, Selma, die mir ganz toll gefällt...
Begeistert: der Paul

 

Antwort von Selma I. v. D. (30.03.2010)

Lieber Paul, Danke dir, und freut mich das ich Dich begeistern konnet. Ich habe es also noch nicht verlertn das Schreiben!? LG Selma


cwoln (chr-wot-online.de) 27.03.2010

Liebe Selma,
habe deine Liebesgeschichte mit dem tragischen Ausgang gelesen.
Ich glaube, dass mich das Gespräch mit der Frau auch lange beschäftigt hätte, konnte ich doch nicht helfen.
Sie sah keinen Sinn mehr in ihrem Leben, hatte nicht den Mut, alleine weiter zu machen.
Du hast die Begebenheit sehr lebensnah erzählt.
Ich hätte noch ein paar Absätze eingebaut, da sich die KG dann noch besser lesen lässt.
Herzlich grüßt dich Chris

 

Antwort von Selma I. v. D. (27.03.2010)

Liebe Chris, Letzte Woche habe ich diese geschichte geschrieben, und eingeschickt für einen Wettbewerb, hier in Holland. Habe sie erst auf Holländische geschrieben. Und der Wettbewerb sollte einen Colum sien dun dürfte nicht mehr als 375 Worte aben!!! Also diese ganze geschichte die ich hier noch mal ausführlicher bearbeitet habe, war zuerst 369 Worte. Dann habe ich gedacht ich schreib sie noch mal, und jetzt ist es eine geschichte von über 1000 Worte geworden. nd dann habe ich es auf Deutsch übersetzt. Weiss überhaupt nicht ob ich da jetzt mehr Fehler drin habe, als wen ich sofort auf Deutsch schreibe..... Dir einen schönen Tag, und danke für dein Kommentar. Aber dann weisst du warum es nicht noch länger ist, wer weiss, ich kanns noch immer ändern LG Selma


Bild Leser

hansl (eMail senden) 27.03.2010

Liebe Selma,

deine traurig-melancholische Liebesgeschichte gefällt mir.. weil sie aus einem möglichen Leben gefriffen ist..nicht übertrieben, nicht langweilig..sondern "einfach" sehr,sehr menschlisch :-)

Liebe Grüße
Faro

 

Antwort von Selma I. v. D. (28.03.2010)

Lieber Faro, Und das ist denke ich meine -Kraf-....will nicht übertrieben schreiben, sondern einfach wie es sein könnte. So wie das Leben sein kann. Das man es erkennt wenn man es liest. ....und ich schreibe wie ich bin, so drücke ich mich aus.... Danke dir für deinen Kommentar und einen schönen Sonntag. LG Selma


nanita (c.a.mielckt-online.de) 27.03.2010

Liebe Selma,
das ist eine bewegende und auch tragische Geschichte. Doch zeigt sie auch, dass es die große Liebe bis in den Tod noch geben kann.
Herzlich grüßt
Christiane

 

Antwort von Selma I. v. D. (28.03.2010)

Liebe Christiane, Danke Dir. Für deinen Kommentar. Und ja das denke ich auch. Wenn ich schreibe dann ist der Plot zuerst da, den rest der Geschichte entwickelt sich dan wenn ich am Schreiben bin. LG Selma


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).