Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Reisebericht

„8.) Waidmannsheil! - Unser neues Leben ...“ von Beate Minderjahn

Reisebericht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Beate Minderjahn anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Reiseberichte“ lesen

Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 30.08.2010

liebe Beate,

da war bei Euch ja immer etwas los. Insekten, Waschmaschinen, gefrusteter Ehemann oder bissiger Henry immer gab es Grund das Chaos in lustigen Worten heraufzubeschwören.Irgendwie gefällt mir aber Euer Ende der Welt. Es ist doch zumindest ein erfülltes Leben.ha,ha. Ich hoffe, dass jetzt auch mal andere auf die Idee kommen Deine Erinnerungen zu lesen, damit Rüdiger und ich nicht Deine einzigen Fans bleiben.

liebe Grüße,

Heidi

liebe Grüße

 

Antwort von Beate Minderjahn (30.08.2010)

Liebe Heidi, es ist schoen, zwei Fans zu haben. Voellig unerfahren mit Veroeffentlichungen wusste ich ja gar nicht, ob das ueberhaupt jemanden interessiert.... Nun bin ich auf den Geschmack gekommen, habe sogar einen Blog angefangen, was sich auch mal wieder einfacher anhoert als es ist. Ich muss noch viel lernen.... (und wenn ich das ausgetueftelt habe, kommt wieder was Neues). Eigentlich sollte die Erfindung des Computers das Leben einfacher machen, was man auch nicht immer behaupten kann. Anyway - habe mich auch auf Deiner Seite und website mal umgesehen und bin beeindruckt von Deinen Tierbildern, Buechern usw. Ihr seid ja da wesentlich professioneller. Werde in Kuerze (sobald mein Schul-Kostuem-Projekt abgeschlossen ist) ein wenig mehr Zeit auf Euren Seiten verbringen und ebenfalls Feedback abgeben. Vielen Dank und liebe Gruesse nach Deutschland, Beate


Ruena (melvin6gmx.de) 27.08.2010

Dear Beate...this story was lovely and as good as all those stories before...I like readind your new life in Neuseeland...und wie immer bin ich total begeistert...bin auf alle folgenden Folgen gespannt. Liebe Grüße an dich und an deine Familie...Rüdiger

 

Antwort von Beate Minderjahn (28.08.2010)

Lieber Ruediger, vielen Dank fuer einen weiteren positiven Kommentar. Inzwischen habe ich mal auf Deiner Seite gestoebert und die Geschichte ueber Deinen Freund Peter gelesen. Das hat mich sehr nachdenklich gemacht und verschollene Erinnerungen an einen ehemaligen Arbeitskollegen kamen hoch. Aehnliche Statur, koerperlich gezeichnet, trauriges Schicksal, aber fuer ein paar Jahre hatten wir die beste und lustigste Arbeitszeit in einem Buero, die man sich vorstellen kann. Mein Kollege war ein armes Sch... (sorry - aber finde keine treffendere Beschreibung fuer sein gebeuteltes Leben!), aber gleichzeitig ein (verstecktes) Genie mit Bleistift und Humor (!). Was fuer ein Mensch! Und wie dankbar bin ich, ihn gekannt zu haben. Die Jahre, in denen wir mit ihm, seinen Zeichnungen und Phantasie-Ausbruechen gelacht haben (waehrend der Arbeitszeit und inklusive Chef!!!). Danke, dass Du mich mit Deiner Geschichte an ihn erinnert hast. Leider haben sich nicht viele Menschen die Muehe gemacht, ihn zu kennen, und sein Leben hatte ebenfalls ein dramatisches Ende. Liebe Grusse vom Ende der Welt, Beate


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Reisebericht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).