Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Nur ein Schwein“ von Claudia Lichtenwald

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Claudia Lichtenwald anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 28.09.2010

Liebe Claudia,

das ist eine ganz reizende Weihnachtgeschichte mit ernstem Hintergrund. Es ist nämlich genau so wie Du in Deiner Geschichte sagst: Es sind eben nicht nur Tiere. Tiere sind unsere Mitgeschöpfe, die genauso ein Recht haben auf Leben, wie wir. Sie sehen, hören, empfinden, haben Schmerzen wie wir und genau wie wir spüren sie, wenn ihnen jemand an den Kragen will, dann haben sie Angst. Wir Herren und Damenmenschen haben die Erde dermaßen in Besitz genommen, dass wir niemanden fragen, ob wir das dürfen. Auch im Zusammenhang mit Weihnachten kann das schale Gefühl besonders aufkommen. Meine Haustiere haben sich unter dem Weihnachtsbaum ganz besonders wohl gefühlt. Er war Wärme und Duft für sie. Ein Tier ist kein Mensch. Fragt sich nur, was am Menschen so besonders ist? Wir sind auch nur Säugetiere. Unser, ach, so großer Geist hat uns dazu gebracht ungerecht, maßlos, gierig, verlogen, treulos und mies zu werden. Toller Homo Sapiens, Homo Stupidens wäre angebrachter. Du hast das hier ganz toll geschrieben.

liebe Grüße,


Heidi


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).