Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Eine Nacht mehr“ von Nando Hungerbühler

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Nando Hungerbühler anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebesgeschichten“ lesen

Mery (eMail senden) 11.08.2008

OK ich muss erst einmal wieder Luft nehmen.
WOOOOOOW ... zum ersten mal bekomme ich Gänsehaut beim Lesen.
Es steckt so viel Liebe und Trauer in der Geschichte, das es schon fast unmöglich erscheint.

 

Antwort von Nando Hungerbühler (11.08.2008)

Vielen Dank für das Lob :)


KuschelMaus (P.Krusehotmail.de) 21.05.2006

...unglaublich... Gänsehaut...unbeschreiblich schön...


Georg Garbe (seth.gecoweb.de) 07.07.2003

Ein liebevoller Text.Hat mich wirklich bewegt! Vielen Dank!

 

Antwort von Nando Hungerbühler (23.07.2003)

Danke für das Lob, es freut mich zu hören das der Text gefällt.
Danke


jacky (eMail unbekannt) 09.05.2003

diese geschichte rührte mich fast zu tränen...


Soul (eMail unbekannt) 03.05.2003

Einfach wunderschön geschrieben. Mir gefällt einfach diese Ausdrucksweise, wie man in so einem kurzen Text. Die tiefsten Gefühle für jemanden wieder geben kann.


vania (beautyfullrose_bshotmail.com) 06.02.2003

sali herr hungerbühler, han es glese und es het mi mega gfalle. aber am liebste gfällt mir kleiner tod. mach weiter so. grüsse vania (pitbull)


Nena (drillingsliliebluewin.ch) 17.01.2003

Also dass du gut schreiben kannst muss ich dir nicht mehr bestätigen, mir gefallen alle 3 neuen Storys sehr gut. Was ich mich immer frage ist, in wiefern du das ganze erfindest. Natürlich erlebst du diese Sachen nicht (soviel ich weiss ;-), aber ich meine die Gefühle die du beschreibst und so. Jedenfalls bin ich immer hin und her gerissen ... :) Eigentlich kann ich gar keine Richtige Kritik abgeben, aber ich wundere mich schon wie du es schaffst Gefühle so gut auszudrücken.. Das bewundere ich. Wo sind die schwarzen Haare *g* :) Nena

 

Antwort von Nando Hungerbühler (02.02.2003)

Hallo Nena

Also die schwarzen Haare habe ich diesmal weggelassen.
Danke das du der Meinung bist das ich gut schreibe ( obwohl Ich sagen muss ich bin noch lange nicht auf dem Level angekommen auf dem ich schreiben möchte ).
Ich erlebe solche Sachen nicht selber, aber Ich versuche mich Intensiv in die Lage solcher Personen zu versetzen, ich versuche so zu denken, zu fühlen wie eine Person in solch einer Situation.
Und das du Hin und Weg bist, fasse ich auch als Lob auf, hoffe kann diesen Standart halten ;)

Gruss nando


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).