Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Verschmähte, kleine Tanne“ von Evelyn Goßmann

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Evelyn Goßmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

heideli (heideli-mgmx.de) 18.12.2010

Liebe Ev,

lange haben wir nichts voneinander gehört- gelesen! Ich bin auch grad wieder zurück und stecke in Zeitnot.
dein Tannbäumchen strahlt! Die geschichte ist zauberhaft erzählt. Aber ich glaube, es ist wirklich ein Märchen, denn gibt es noch Kinder, die sich über einen Weihnachtsbaum sooo freuen können.... ob du dem "kleinen Jungen deshalb keinen Namen gegeben hast? Aber deine kleine traurige geschichte rührte mich sehr! Gerührt war ich auch über die Wende!

Alles was du schreibst, rühr mich! Es ist wieder so echt und empfindsam geschrieben!
Liebe Ev, ich hoffe, Ihr habt Grund für ein beruhliches schönes Fest zu feiern. Ich hab ja lange nichts von Dir- Euch gehört! Ich wünsche es dir von ganzem Herzen!
Herzliche Grüße deine heide


Bild Leser

Stiekel (Rene.Berggmx.de) 18.12.2010

Liebe Evelyn,
Geht es uns im Leben nicht auch so, dass wir nur das Schöne sehen? Den Armen und Verkrüppelten schenken wir keine Beachtung. Doch würden wir uns die Mühe machen, auf sie zu zu gehen, Ihnen die Hand zu reichen, sie mit ins Weihnachtszimmer zu nehmen, dann könnten wir das Strahlen ihrer Augen sehn. Wie ich mich kenne, bleibt das ein Traum.
Eine sehr schöne Geschichte. Wie aus dem Märchenland.
Liebe Grüße Sabine


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).