Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„In der Vorweihnachtszeit...“ von Christiane Mielck-Retzdorff

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christiane Mielck-Retzdorff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

heideli (heideli-mgmx.de) 25.12.2010

Liebe Christiane,

diese Kurzgeschichte ist seeehr gut geschrieben! Sehr tief und intelligent aufgebaut! Dialoge, die man nicht diagonal liest, weil sie interessant sind. man erkennt sich wieder. Sicher nicht nur ich.
Mein Kompliment.
Nur diese plötzliche Wandlung der olivia nehm ich Dir nicht so ganz ab, obwohl sie gut ins Geschriebene passt. Könnte ja auch möglich sein, dass ein Mensch ganz unverhofft und plötzlich zu einer Umkehr kommt.
Aber die Auflösung ist dafür einfach wunderbar gelungen!
Ich beglückwünsche Dich zu diesem Stück!
Herzliche Grüße sendet Dir Heide

(heute kann ich endlich wieder gerade aus denken! ;-) und als Erstes, nachdem ich hier mal reingeschaut habe, setz ich mich jetzt locker an den Tisch und fange endlich mal an, meinen Schmoll weiter zu illustrieren.
Weißte Bescheid! (Kerkeling)
Liebe Grüße auch an deinen Mann!
Heide

 

Antwort von Christiane Mielck-Retzdorff (26.12.2010)

Ich danke Dir, liebe Heide, recht herzlich für deinen lobenden Kommentar, und es freut mich besonders, das Dir die Dialoge gefallen. Ich schreibe ja öfter in Erzählform, aber interessante Dialoge zu schreiben ist auch nicht leicht. Olivias Wandlung paßt eben in die Weihnachtszeit, ebenso wie der freundliche Schutzengel Tobias. Oder war er ein Geist? Schön, dass Dir die Weihnachtszeit noch Raum für Kreativität läßt. Ich lasse es heute auch ruhig angehen und schicke meinen Mann in die Stadt. Es grüßt von Herzen Christiane


Bild Leser

Stiekel (Rene.Berggmx.de) 25.12.2010

Manchmal brauchst du einen Engel, der dich schützt und dich führt.
So beginnt ein Lied und es passt so gut zu deiner liebenswerten Geschichte.
Liebe Grüße von
Sabine

 

Antwort von Christiane Mielck-Retzdorff (26.12.2010)

So ist es, liebe Sabine. Ich hatte gehofft, dass Dir die Geschichte gefällt. Ich sende Dir von Herzen liebe Grüße Christiane


cwoln (chr-wot-online.de) 25.12.2010

Liebe Christiane,
eigentlich eine traurige Geschichte, passt aber ins wirkliche Leben.
Tobias hat in seiner positiv denkenden Art verstanden, einen Spalt der Tür zu Olivias Herz zu öffnen. Und mit Erfolg.
Weihnachtsgruß von Chris

 

Antwort von Christiane Mielck-Retzdorff (26.12.2010)

Ja, liebe Chris, und so sollte es zur Weihnachtszeit auch sein. Mit den Argumenten von Olivia werden wir gläubigen Menschen ja oft konfrontiert. Vielleicht regen ja Tobias Antworten einige Leser zum Nachdenken an. Auch ich sende Dir mit Dank einen lieben Gruß in den letzten Weihnachtstag Christiane


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).