Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Reisebericht

„Reise nach Köln“ von Christa Astl

Reisebericht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christa Astl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Reiseberichte“ lesen

Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 08.04.2011

Liebe Christa,
toll, eine Reise mit Rucksack. Ich fahre fast jedes Jahr nach Köln zur Präsentation der Anthologie eines Verlages, auch dieses Jahr bin ich drin. Da schlendere ich durch die Schildergasse, habe den WDR besucht als Gast bei einer Führung, nur so. Wir lasen in vielen Kirchen, Literaturhaus, Cafés und im Senftöpfchen, ein schmuckes kleines Theater hinter der Domplatte usw. Köln ist einfach Spitze!
Deine Erzählung hat mich so richtig daran erinnert, danke!
Liebe Grüße von Margit


Konrad Folkmann (konrad.folkmannweb.de) 06.04.2011

Liebe Christa,
Danke für Deine E-Mail. Schön, daß es Dir in Köln gefallen hat, Du hast das so anschaulich beschrieben. Ich selber finde ja Köln nicht so schön, inbesondere die Innenstadt. Aber da ich hier schon so vieles kenne, wo ich gern hingehe, wohne ich gerne hier und möchte auch nicht wegziehen. Aber wirklich schön finde ich lebendige, kleinere Großstädte, die noch eine geschlossene historische Bebauung haben, zum Beispiei Salzburg. Aber mich freut es, daß es Dir in Köln gefallen hat.
Herzliche Morgengrüße, Konrad.

 

Antwort von Christa Astl (06.04.2011)

Lieber Konrad! Doch, mir hat die Innenstadt gefallen. Ich komme bestimmt wieder hin, wahrscheinlich im Herbst. Salzburg hat natürlich schon ein besonderes "Flair", ebenso wie Kufstein früher. (Jetzt wird zuviel gebaut und umgebaut). Liebe Grüße, christa


cwoln (chr-wot-online.de) 06.04.2011

Liebe Christa,
ich habe von Köln auch nicht viel gesehen. Die Stadt war das Ziel eines Betriebsausfluges. Während die anderen ein Kölsch nach dem anderen tranken, habe ich mich von der Gruppe entfernt und mir in der Zwischenzeit den Dom angesehen.
Wie ich in den Kommis gelesen habe, hättest du beim nächsen Besuch schon einen Begleiter. Ich finde das sehr praktisch und nett.
Morgengruß von Chris

 

Antwort von Christa Astl (06.04.2011)

Liebe Chris! Wäre natürlich schön, von einem "Insider" die schönsten Seiten Kölns gezeigt zu bekommen. Der Dom fasziniert mich auch jedes Mal wieder, aber auch in den Straßen und Gassen der Altstadt gefiel es mir. Liebe Grüße und Danke, christa


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 06.04.2011

Gern von dir gelesen, liebe Christa! Ich wäre dir ein guter Köln-Führer gewesen. Habe dort studiert und gelebt. Mindestens einmal die Woche bin ich in Kölle. Schau mal in meine vielen Köln-Werke (Gedichte und KG´s). Über Resonanz würde ich mich sehr freuen. Herzlichst RT

 

Antwort von Christa Astl (06.04.2011)

Lieber Rainer! Werde mich heute abend mit deinen Kölner Werken befassen und dir zurückschreiben! Bisher kenne ich nur die Kaffeehaus-Geschichten. - Leider habe ich dich 2007 noch nicht gekannt, und wenn ich das nächste Mal hinkomme, wirst du keine Zeit haben, oder? (September) Frühlingsgrüße aus den Bergen, christa


Bild Leser

norbert wittke (norbertwittkelyrikhotmail.com) 05.04.2011

Liebe Christa, eine interessante Schilderung von Köln aus deiner Sicht. Wenn man nachts reist, ist fast überall alles geschlossen, so auch an den Flughäfen. Nach Köln komme ich öfter, da dort unsere Enkeltöchter, Sohn und Schwiegertochter wohnen. Liebe Grüße Norbert


Agathon (fotogesaengegmail.com) 05.04.2011

Hallo Christa,

sollte dich dein Weg mal wieder nach Köln führen, sag vorher Bescheid. Ich zeige dir gerne meine Lieblingsplätze. Die findest du allerdings kaum an den Endstationen der Straßenbahnlinien. In Köln ist es bestimmt nicht schlimmer mit der Kriminalität als in anderen Millionenstädten. Ich wohne dort unbesorgt und angstfrei seit vielen Jahren. In Köln und zum Italiener statt in ein typisches Kölner Brauhaus - das ist natürlich ein unverzeihlicher Stilbruch! Das ist ja, wie wenn es mich in Österreich nach russischer Küche gelüstet!!!

Es grüßt dich

Agathon


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Reisebericht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).