Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Das Gespräch zweier ehemaliger Sportreporter ...“ von Klaus-D. Heid

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Klaus-D. Heid anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Absurd“ lesen

Bert (egbert.m.schmittgmx.de) 21.05.2016

... auch nach so-vielen Jahren immer-noch ein Text-Evergreen, besonders jetzt kurz vor der EM in Frankreich.

Gruß vom Egbert


Neulinger (BusterMortensenaol.com) 10.02.2008

Lustige Idee mit den Sportreportern, die von Sport keine Ahnung haben.


Ein(e) Unbekannte(r) Leser/-in (eMail unbekannt) 19.08.2004

ABSOLUT HAMMERGEIL!!!


Björn (eMail unbekannt) 24.12.2001

Jaaa! ...Auch ich habe Parallelen zu diversen Unterhaltungen entdeckt, die ich während meiner Zivizeit im Altenheim erleben durfte. ...Gut, nicht thematisch, wohl aber vom Aufbau. :-) Habe gut gelacht, dankeschön!


Kemei (kemei82web.de) 21.12.2001

Eine interessante Geschichte, die mir gut gefallen hat. Ich habe oft lachen müssen und werde sie nochmal lesen und das heißt bei mir schon was! (Lesefaul ohne Ende! ;)) Das symphatische für mich an dieser Geschichte ist, dass sich zwei in so einer 'schlimmen' Lage, gefunden haben. Ich finde diese Idee sehr schön und freue mich über deren Freundschaft!


Katja B. (petite.fleurgmx.de) 12.10.2001

nein,nicht voller sportreporter..aber ähnlich konfusen Disskusionen.Es war eine tolle Zeit :-)


Katja B. (petite.fleurgmx.de) 10.10.2001

erinnert mich an meine zeit im altenheim :-)

 

Antwort von Klaus-D. Heid (10.10.2001)

Ein ganzes Altenheim voller Sportreporter? Muss ja eine grausame Erfahrung gewesen sein... KDH


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).