Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Die Tanne am Waldrand“ von Irene Beddies

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Irene Beddies anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

cwoln (chr-wot-online.de) 02.12.2011

Liebe Irene,
man liest es mit Spannung, wer nun gewinnt. Meistens sind es die Frechen.
Doch an einen Weihnachtsbaum mit mehreren künstlichen Ästen hätte ich nicht gedacht.
Abendgruß von Chris

 

Antwort von Irene Beddies (04.12.2011)

Liebe Chris, Du wirst es nicht glauben, vor Jahren haben wir auch in einen Tannenbaum zwei Äste hineingebohrt, da er eine kahle Stelle hatte. Es fiel nicht weiter auf. Gruß, Irene


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 21.11.2011

LIebe Irene,

mal eine ganz andere Weihnachtsgeschichte. Schön, dass sie den Baum nicht bekommen haben.

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Irene Beddies (21.11.2011)

Liebe Heidi, lieb,dass Du gleich geschrieben hast. Ich kaufe nur noch Weihnachtsbäume im Topf, die können dann wieder raus in den Garten bei Freunden. Einen schönen Abend wünsch Dir Irene


Norika (NoraMarquardtgmx.net) 21.11.2011

Liebe Irene... schön das die Geldsäcke den Tannenbaum nicht bekommen haben.
(eine schöne Geschichte) Herzliche Grüße von Nora

 

Antwort von Irene Beddies (22.11.2011)

Liebe Nora, Dank für Deine Worte. Heute beginne ich mit der Weihnachtsbäckerei, Dein Gedicht hat mich gemahnt, frühzeitig anzufangen. Grüße, Irene


Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 20.11.2011

Liebe Irene!

Wir haben uns sehr über dein KG gefreut.
Es könnte auch pure Realität sein.
Wunderbare Worte zu einem bedeutsamen Thema.
Begeisternd gelesen sagen euch mit
herzlichen Grüßen

Horst + Ilse

 

Antwort von Irene Beddies (28.11.2011)

Liebe Ilse,lieber Horst, ich habe mich sehr über Euer Lob gefreut. Deine letzten Gedichte habe ich alle gelesen. Ich stimme Deiner Kritik an der heutigen Zeit zu. Herzliche Grüße, Irene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).