Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Kellerarbeit“ von Irene Beddies

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Irene Beddies anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 11.12.2011

Liebe Irene!

Wir haben soeben deine schöne Weihnachts-KG
gelesen und sind wieder hellauf begeistert.
Das mussten wir dir noch schnell sagen.
Wir sind jetzt soooo müde.
Eine gute Nacht wünschen euch beiden mit
herzlichen Grüßen

Horst + Ilse


Norika (NoraMarquardtgmx.net) 10.12.2011

Liebe Irene... wieder eine faszinierende Geschichte, die ich mit viel Freude und Spannung gelesen habe.
(super geschrieben) Herzliche Grüße von Nora

 

Antwort von Irene Beddies (10.12.2011)

Liebe Nora Wo nimmst Du bloß immer die Zeit her, mir so schnell einen ermunternden Kommentar zuschreiben? Ich freue mich über jeden einzelnen. Hab Dank. Heute schüttelt Frau Holle kräftig ihre Betten, sogar mit Blitz und Donner. Viel Freude am 3. Advent wünscht Dir Irene


cwoln (chr-wot-online.de) 10.12.2011

Liebe Irene,
ich lese gerne deine Kurzgeschichten.
Dabei dachte ich an meinen Keller. Auch da müsste kräftig entrümpelt werden, und viele Weihnachtssachen aus früheren Jahren kämen zum Vorschein.
Wäre bestimmt eine Freude.

Gute Wünsche zum 3. Advent, Chris

 

Antwort von Irene Beddies (10.12.2011)

Liebe Chris! Ja, ja, der Keller! Nach einem enthusiastischen Anfang neulich bin ich nicht viel weitergekommen. Also sieht\'s da noch immer so ähnlich aus wie am Anfang meiner Geschichte. Zum Glück kam ich leicht an den Weihnachtsschmuck. Einen schönen 3. Advent wünscht Dir Irene


nanita (c.a.mielckt-online.de) 10.12.2011

Liebe Irene,
das ist eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte, die gerade durch den Bezug zur Realität begeistert. Sie ist flüssig und spannend geschrieben und erzählt eine überzeugende Geschichte. Gleichzeitig behält sie den weihnachtlichen Gedanken ganz ohne Kitsch. Wirklich ganz toll gelungen!!!
Liebe Grüße sendet
Christiane

 

Antwort von Irene Beddies (13.12.2011)

Liebe Christiane, danke Dir für Deine lieben Zeilen und das Lob.Ich habe mich sehr darüber gefreut. Als ich neulich in meinen Keller kam, wünschte ich mir, meine Enkelkinder würden in eine Lage kommen, wo ich ihnen Lohn für Kellerarbeit anbieten könnte. Liebe Grüße, Irene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).