Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Das Meisenpaar KG“ von Heino Suess

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heino Suess anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebesgeschichten“ lesen

Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 06.08.2012

Lieber Heino!

Du hast mich durch deine KG an viel
Trauriges erinnert, was ich auch erleben musste.
Ich freue mich immer wieder über deine Offenheit.
Ich könnte meine Lebens-KG nicht
mitteilen; sie wäre viel zu tragisch.
Lass dich ganz herzlich grüßen von

Horst + Ilse


lesezeichen (g.deckerrheinerft24.de) 04.08.2012

Las gerade deine berührende KG und fand mich in diesen Gedanken wieder.
Mein Vater war gerade beerdigt. Jedes Mal, wenn meine Mutter und ich sein Grab besuchten, kam ein Rotkehlchen, setzte sich auf den Grabstein und blieb. Das Rotkehlchen war der Lieblingsvogel meines Vaters - meist ist es doch recht scheu.....
Mit nachdenklichen Grüßen danke ich dir für deine schöne Geschichte, lieber Heino.
Herzliche Grüße
Gerhild


Norika (NoraMarquardtgmx.net) 03.08.2012

Lieber Heino... ich bin total ergriffen von Deiner KG.
(ganz toll geschrieben)
Herzliche Grüße von Nora


Bild Leser

hansl (eMail senden) 02.08.2012

Lieber Heino,

ein berührende Geschichte - wie sie nur das wahre Leben schreiben kann...ich nicht gerade ein gläubiger Mensch, aber als ich während der Beerdigung meiner Mutter vor knapp 3 Jahren in den Himmel blickte, flog dort ein Motorflugzeug mit einem Banner auf dem "XY - ich liebe dich!". Ich habe meine Augen nicht mehr gesenkt und dort oben den Geist, die Seele (oder wie man es auch immer nennen mag) meiner Mutter gesehen...
Übrigens hat nicht ein einziger der Trauerfamilie dieses Flugzeug sonst bemerkt...

Nachdenkliche Grüße von Faro


Bild Leser

Margit Farwig (farwigmweb.de) 01.08.2012

Lieber Heino,

ich erinnere mich noch an dein Gedicht über das Meisenpaar mit einem Foto dazu. Es war so schön, weil es aussah, als hätten die Vögel Stöckelschuhe an. Bei allem Ernst, es war erheiternd. Und nun die ganze Geschichte dazu. Du wurdest auf alle Fälle geliebt von deiner Mutter, das muss auch sehr schön gewesen sein, auch wenn es sonst recht schmerzhaft für dich war.

Liebe Grüße von Margit


Bild Leser

Mohrle (eMail senden) 01.08.2012


Lieber Heino, deine Geschichte hat mich sehr berührt. Ich glaube, manchmal hat man das große Glück, ein wenig hinter die Dinge dieser Welt zu blicken und deshalb glaube ich an das "happy end" dieser Geschichte. Herzlichst, Helga


cwoln (chr-wot-online.de) 31.07.2012

Lieber Heino,
eine berührende Begebenheit, und auch ich hätte die Anwesenheit des Meisenpaars so gedeutet.
Nun kommt zusammen, was zusammen gehört.
Eine wunderbare Geschichte.
Herzlich grüßt Chris


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 31.07.2012

Lieber heino, eine schöne Geschichte mit Happy End, die Gegenüberstellung der unerfüllten Menschenliebe zur (erfüllten) Tierliebe, an deren Erfüllung wir im Jenseits glauben. Und es braucht viele Jahre, bis man darüber schreiben kann, nicht wahr? (hast mich hier auch schon gefunden "Müde"?)
Lieben Gruß von Christa


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 31.07.2012

Lieber Heino,

eine sehr berührende Geschichte und wundervoll erzählt. Als meine Schwägerin starb, die Frau meines Bruders, ist bei der Trauerfeier in der Kirche ein Schmetterling ständig um den Sarg geflogen. Es war ein Trauermantel. Ist schon manchmal seltsam, was Tiere betrifft. Sie haben ein geheimnisvolle Innenleben, das noch keinem gelungen ist, zu entschlüsseln. Das mit den Meisen, die ich auch sehr mag, ist entzückend.

liebe Grüße,

Heidi


Bild Leser

Paule (paul-uhlweb.de) 31.07.2012

...Ob Mutter Euch die Meisen nicht doch geschickt hatte, um einen Gruß anzubringen?


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).