Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Olivers Glückstag“ von Irene Beddies

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Irene Beddies anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Wie das Leben so spielt“ lesen

Aldebaron (ChristaEvagmx.de)

30.11.2012
Bild vom Kommentator
Liebe Irene :))

Ja manchmal geschehen Dinge, wie uns das Leben auf eine wunderbare Weise
lenkt... toll geschrieben :))
Lieben gruß Eva

Irene Beddies (02.12.2012):
Liebe Eva, es dürfte ruhig öfter solche Momente geben, in denen eine Situation sich auf wunderbare Weise zum Guten wendet. Vielen Dank für Dein Lob und herzliche Grüße Irene

Malerin (reese-horstt-online.de)

27.11.2012
Bild vom Kommentator
Liebe Irene!

Eine sehr schöne KG und hat uns wie immer
gut gefallen; aufmunternd und erfrischend.
Ein großes Kompliment für dich.
Herzlich grüßen euch beide

Horst + Ilse

Irene Beddies (27.11.2012):
Liebe Ilse, lieber Horst, danke für das Kompliment. Es freut mich, dass die Geschichte Euch gefallen hat. Liebe Gute-Nachtgrüße, Eure Irene und Bernhard

Norika (NoraMarquardtgmx.net)

26.11.2012
Bild vom Kommentator
Liebe Irene... es kommt immer anders als man denkt*lach* eine wundervolle Geschichte, ganz toll geschrieben.
Sehr realistich geschrieben, macht Spaß Sie zu lesen.Lieben Gruß von Nora

Irene Beddies (26.11.2012):
Liebe Nora, so wie Oliver wieder einmal Kind sein zu dürfen - und das ganz ungeplant - möchte ich auch. Nur leider liegt ja noch kein Schnee. Ich habe mich sehr gefreut, Deinen Kommentar zu lesen. Das ermutigt mich zu weiteren Geschichten. Herzlich, Irene

chriAs (christa.astla1.net)

26.11.2012
Bild vom Kommentator
Liebe Irene,
so viel Glück an einem Tag zu haben, ist fast schon ein Märchen....
Das größte Glück war es doch, wieder einmal wie ein Kind unbeschwert fröhlich sein zu können...
Liebe Grüße von Christa

Irene Beddies (26.11.2012):
Ja, liebe Christa,das war wirklich ein Glück. Er konnte sich ihm unbeschwert hingeben, denn eine Gefahr für seinen Arbeitsplatz bestand ja nicht. Und die Gesellschaft mit einem begeisterungsfähigen Kind hat ihn aufgemuntert und aus seinem Alleinsein gezogen. Liebe Grüße von Irene

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

26.11.2012
Bild vom Kommentator
Liebe Irene,
ein Glück, dass der Herr - angesichts der Insolvenz dieser Baufirma - gar nicht erst zu diesem Vorstellungsgespräch erscheinen konnte. So hatten die beiden beim Bau dieses Iglu wenigstens eine ganze Menge Spaß gehabt.
Eine sehr schöne und auch eine sehr gefühlvoll geschriebene Geschichte, die tief in die Herzen von uns Lesern dringt!
LG. Michael

Irene Beddies (27.11.2012):
Lieber Michael, ich freue mich über Deinen Kommentar und darüber, dass Du das Glück in meiner Geschichte nachempfinden kannst. Es grüßt die herzlich Irene

Bild vom Kommentator

...ja, wie das Leben so spielt, es kommt oft anders als man denkt und im Nachhinein stellt sich heraus, dass es besser war! Eine hübsche Geschichte, liebe Irene, die ich mit Freude gelesen habe.
Liebe Sonntagsgrüße, Helga

Irene Beddies (26.11.2012):
Liebe Helga, ...ein Tag beginnt missmutig und endet in unbeschwerter Fröhlichkeit. Wenn das nicht ein radikaler Wandel zum Guten ist..., wie Du so schön anmerkst. Danke. Liebe Grüße, Irene

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).