Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Der Leierkastenmann“ von Hildegard Kühne

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hildegard Kühne anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 02.03.2015

...Hildegard, wir konnten das noch erleben, heutzutage ist es eher eine Seltenheit.
LG Bertl.

 

Antwort von Hildegard Kühne (03.03.2015)

Lieber Bertl, der heutige Morgen hat mich mit Sonnenschein begrüßt, aber du hast mein Herz erfreut. Beeindruckt bin ich, dass du die Geschichte vom Leierkastenmann gelesen hast und danke dir herzlich für die lieben Worte. Ja, den Leierkastenmann gibt es in unserer Stadt immer noch und er wird auch gerne gebucht, egal ob es privat oder öffentliche Auftritte sind. Auch ich habe ihn zur Überraschung meines Mannes gebucht, er ist von den Gästen super aufgenommen worden. Wir sind alle froh, so eine Attraktion noch zu haben. Herzliche Grüße von Hildegard


Bild Leser

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com) 14.02.2013

Liebe Hildegard,
eine wunderschöne Geschichte, die das Wesen und die Seele dieses hageren Mannes preisgibt. Er sehnt sich nach diesen guten alten Zeiten. Diese Geschichte enthält nicht nicht nur einen Hauch von Nostalgie. Sie könnte sich sogar auch im alten Berlin zugetragen haben, wenn da nicht dieser Euro wäre.
LG. Michael

 

Antwort von Hildegard Kühne (14.02.2013)

Lieber Michael, danke für die Überraschung,die du mir heute gemacht hast,gelungen.Michael,der Leierkasten ist noch nicht ganz ausgestorben.In unserer Stadt haben wir einen Leierkastenmann,der im RBB vorgestellt wurde.Er wird gerne gebucht und eine Attraktion ist es immer wieder. Danke für dein Lesen und liebe Grüße von Hildegard


cwoln (chr-wot-online.de) 22.12.2012

Liebe Hildegard,
er vermittelt uns ein Gefühl, das wir als Kinder hatten und kann uns kurz mit seiner Musik in diese Zeit versetzen.
Passt so gut zur Weihnachtszeit.
Wünsche dir frohe Tage.
Herzlich grüßt dich Chris

 

Antwort von Hildegard Kühne (22.12.2012)

Liebe Chris, danke für deinen Kommentar und schöne Erinnerungen kann man immer wieder abrufen, die auch beglücken können. Auch dir wünsche ich frohe und besinnliche Weihnachtstage und es grüßt Hildegard


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 22.12.2012

Liebe Hildegard, schön erzählt! Da gebe ich dir gerne auch meinen Kommentar und mein großes Lob!
Liebe Grüße ins WE und schöne, frohe Weihnachten, Christa

 

Antwort von Hildegard Kühne (22.12.2012)

Liebe Christa, schön, dass dir die Geschichte gefallen hat und danke für dein großes Lob. Herzliche Grüße zum Weihnachtsfest mit besinnlichen Momenten von Hildegard


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 21.12.2012

Liebe Hildegard,

ich habe schon lange,lange keinen Leierkasten mehr gehört, und gar noch mit einem Weihnachtslied. Die Menschen sind sicher stehen geblieben, weil das Lied noch ursprünglich wirkte und nicht so perfekt wie auf einer CD oder im Radio. In vielen steckt trotz aller Konsumfreude doch noch eine heimliche Sehnsucht nach Einfachheit.

Liebe Grüße und ein schönes Adventswochenende wünscht Irene

 

Antwort von Hildegard Kühne (21.12.2012)

Liebe Irene, ja das ist so mit dem Althergebrachtem, es wird belächelt, aber man sehnt sich doch danach. In unserer Stadt gibt es einen Leierkastenmann und der ist sehr beliebt. Auch dir wünsche ich herzliche Advendsgrüße von Hildegard


Bild Leser

Mohrle (eMail senden) 21.12.2012

Liebe Hildegard,
deine Geschichte vom Leierkastenmann hat mich soeben erfreut. Ich mag diesen besonderen Klang, man kann sich dabei so schön in eine andere Welt versetzen lassen.
Liebe Grüße, Helga

 

Antwort von Hildegard Kühne (21.12.2012)

Liebe Helga, danke für dein Lesen und ich freue mich, dass du dich auch in die Welt versetzen kannst. Es ist und bleibt auch was Besonderes. Herzliche Grüße von Hildeagrd


Bild Leser

Malerin (reese-horstt-online.de) 21.12.2012

Liebe Hildegard!

Früher gab es viele Leierkastenmänner,
die damit auch durch die Straßen gingen.
Vielleicht waren es auch arme Menschen.
Deine KG finden wir sehr schön und lass
dich herzlich grüßen von

Horst + Ilse

 

Antwort von Hildegard Kühne (21.12.2012)

Lieber Horst und liebe Ilse, danke, dass ihr die KG gelesen habt und auch gefallen hat. In unserer Stadt gibt es noch einen Leierkastenmann, darüber sind wir auch sehr froh. Herzliche Abendgrüße von Hildeagard


Bild Leser

Gundel (edelgundeeidtner.de) 20.12.2012

Liebe Hildegard,
Weihnachtsmarkt mit einem Leierkastenmann habe ich auch schon erlebt und gern gibt man eine kleine Spende, eine gegenseitige Freude!
Liebe Grüße schickt dir Gundel

 

Antwort von Hildegard Kühne (21.12.2012)

Liebe Gundel, danke für dein lesen und schön, dass dir ein Leierkastenmann auch gefällt. Denn bei uns in der Stadt gibt es einen und der wird viel gebucht. Herzliche Grüße von Hildegard


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).