Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Unglück wird wieder Glück 2“ von Martin Wiesner

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Martin Wiesner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebesgeschichten“ lesen

angieBee (eMail unbekannt) 21.01.2004

Hallo Martin, die Idee der Geschichte ist gut. Nur der Stil ist ein wenig so, wie man einen Bericht in einer Polizeiakte vermutet und liest sich leicht gehetzt. Wir Frauen würden da wohl gern ein wenig mehr Emotionalität "verspühren". ;-) Wünsche dir weiterhin viel Spass beim Schreiben. Gruss


Rhiwen (lavitaebellabluemail.ch) 17.04.2003

Hi Martin! Da bin ich nun endlich mit meiner Bewertung =) Also. Ich muss Valentina teilweise Recht geben, der Stil ist noch nicht sehr flüssig, besonders wegen Wort-oder Satzwiederholungen und auch weil die Zeiten z.T. etwas durcheinander geraten sind. Und was ist mit dem Schluss passiert? Aber wie auch sie schon sagte, die Idee finde ich sehr gut. Nur etwas emotionslos geschrieben (meiner Meinung nach). Bitte denk nicht ich wolle dich nur kritisieren, ich möchte nur meinen ehrlichen Kommentar abgeben. Ich hab das Gefühl, wenn du ein bisschen auf oben genannte Sachen achtest, könntest du echt gut schreiben! Also, mach weiter. Ich wünsche dir einen schönen Tag, Rhiwen


Valentina (eMail unbekannt) 09.04.2003

Ehrlich gesagt finde ich diese Geschichte nicht sehr gut. Nicht nur das sie nicht besonders flüssig geschrieben ist, auch solche Ausdrücke wie " ein Bedürfnis spüren" kann man durch viele Synonyme ersetzen. Wenn du ganze Sätze wiederholst, wie "... es sich um ein Verbrechen handelt...", liest es sich sehr trocken. Die Idee finde ich allerdings ganz schön :-) Lass dich von meiner Kritik nicht entmutigen. LG Valentina


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).