Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Das Weihnachtsmannkostüm“ von Irene Beddies

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Irene Beddies anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor“ lesen

anna steinacher (anna.steinacheralice.it) 17.12.2013

Ich hab deine Geschichte gern gelesen
liebe Irene. Du kannst so wunderbar
lebendig erzählen, man merkt deinen
Beruf.Lieb grüßt dich Anna

 

Antwort von Irene Beddies (18.12.2013)

Liebe Anna, mein Beruf hat es mit sich gebracht, dass ich jedes Jahr etwa 30 Geschichten aus dem Stegreif erzählt habe. Typisch ist das aber nicht, eher eine Ausnahme. Gute Besserung und liebe Grüße Irene


Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 15.12.2013

Liebe Irene,
deine Geschichte vom Scheinheiligabend für Erwachsene brachte mich zum Schmunzeln, gleichzeitig machte sie mich wütend über die beiden Protagonisten. Das liegt natürlich nicht an deiner humorigen Erzählung.
Liebe Grüße zum 3.Advent von
Andreas

 

Antwort von Irene Beddies (15.12.2013)

Die Protagonisten sind wirklich nicht das Ideal, das man sich vorstellt. Normalerweise liegt mir solch eine "Moral" nicht, aber ab und an reitet mich etwas, das mich jenseits des mir "Üblichen" in den Kopf kommt. Bin ich doch eigentlich immer harmoniesüchtig... Lieber Andreas, lass dir davon nicht den 3. Advent stören. Der soll für dich ruhig und gemütlich sein. Liebe Grüße von Irene


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 15.12.2013

Liebe Irene,

da könnte man schon wieder ein Stück daraus machen. Toll hast Du das eingefädelt, obwohl so ein klein wenig schaler Geschmack aufkommt. Nicht für Dein Stück, sondern für die Hauptagierenden. Es sind so die Bäumchenverwechsledich Spiele, die natürlich nicht klappten, lach, denn das Schicksal ist neidig und herrlich, über die Dummheit mancher Männer hergezogen.

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Irene Beddies (17.12.2013)

Liebe Heidi, die Hauptagierenden sind beide nicht besser als der jeweils andere. Und ihre G\'spusis auch nicht. :-) Es hat diebische Freude genacht, die Geschichte zu erzählen, die eigentlich ganz anders werden sollte, aber sich selbst so entwickelt hat. Liebe Vorweihnachtsgrüße Irene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).