Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Eine kleine Weihnachtsgeschichte“ von Christiane Mielck-Retzdorff

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christiane Mielck-Retzdorff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Patratio (andreasdanyweb.de) 06.12.2014

Sehr schön geschrieben! Du erschaffst mit deiner Wortwahl wunderschöne Bilder. Vielen Dank!

Andreas

 

Antwort von Christiane Mielck-Retzdorff (07.12.2014)

Lieber Andreas, ich danke Dir recht herzlich für deinen Kommentar und hoffe, dass auch die Weihnachtsgeschichte, die ich bald bei e-stories einstellen werde, Dich erfreut. Da ich gerade einen Roman schreibe, was sehr viel Zeit beansprucht, bin ich leider selten in unserem Forum. Um so glücklicher macht es mich, dass meine Beiträge doch immer wieder gelesen werden. Bis bald und ganz liebe Grüße von Christiane


Bild Leser

FranzB (eMail senden) 25.12.2013

Ja Christiane oder wie ich gerne in Freundschaft sage min seute Deern. Die Geschichte hat mir gerade in den heutigen Tag und die Jahreszeit gepasst. Sehr gerne gelesen von mir!!! Für mich sind diese Menschen ein wichtiger Teil der Gesellschaft und vor allem, für so manches Gespräch haben sie letztlich immer Zeit!!! So wünsche ich Dir und Alexander ein frohes und friedliches Weihnachtfest und vor allem dies im Sinne „Glauben an Gott“!! Franz mit min Herzblatt und Familie

 

Antwort von Christiane Mielck-Retzdorff (26.12.2013)

Lieber Franz, ich freue mich sehr, dass Dir meine Weihnachtsgeschichte gefallen hat. Gottes Wege sind eben unergründlich und oft wunderbar. Liebe Grüße an Dich und deine Familie senden Christiane und Alexander


Asirik (sirikyymail.com) 22.12.2013

Liebe Christiane,
wir alle könnten Engel sein und jemand
glücklich machen - nicht nur zur
Weihnachtszeit. Wieviel schöner wäre unser
Planet dann!! Lieben Gruß, Iris.

 

Antwort von Christiane Mielck-Retzdorff (23.12.2013)

Da hast Du vollkommen Recht, liebe Iris. Aber wenigstens zur Weihnachtszeit erinnern sich einige Menschen daran, wenn sie Zeit finden in all diesem Trubel. Danke und liebe Grüße von Christiane


Thefeather (thefeatherweb.de) 22.12.2013

Liebe Christiane,

sehr schöne, ergreifende Geschichte - mir stand
das \"Wasser\" in den Augen - toll geschrieben!

LG Dieter

P.S.: Wünsche Dir frohe Weihnachten und
erholsame, besinnliche Tage.

 

Antwort von Christiane Mielck-Retzdorff (23.12.2013)

Ich danke Dir von Herzen für diesen gefühlvollen Kommentar, lieber Dieter. Auch Dir wünsche ich fröhliche Weihnachten. Liebe Grüße von Christiane


Bild Leser

rainer (rainer.tiemann1gmx.de) 21.12.2013

Auch das, bei allem Makabren, eine in der Tat märchenhafte Weihnachts-Ggeschichte, liebe Christiane, die lesenswert ist. Herzlichst RT
P.S. Schau auch mal in meine KG's "Christkind der Kölner Domplatte" oder "Engelszeiten" ...

 

Antwort von Christiane Mielck-Retzdorff (22.12.2013)

Lieber Rainer, ich danke Dir für dein Lob. Doch was an meiner Geschichte erschien Dir makaber? Die Vergangenheit des Mannes oder das Erlöschen der Lichterkette? Wenn ich Zeit habe, schaue ich mir gern deine Weihnachtsgeschichten an. Liebe Grüße sendet Christiane


Bild Leser

Stiekel (Rene.Berggmx.de) 21.12.2013

Liebe Christiane,

deine Geschichte hat mich mehr berührt,
als wie zu erwarten war.
Weshalb? Vielleicht war ja auch gerade
ein Engel in meiner Nähe, wer weiß.

Fröhliche Weihnachten.
Sei ganz lieb gedrückt
von Sabine

 

Antwort von Christiane Mielck-Retzdorff (22.12.2013)

Liebe Sabine, wenn Du einen Engel in deiner Nähe vermutest, hat die Geschichte Dich bestimmt positiv berührt. Das freut mich. Und Du wirst es nicht glauben, aber ich wurde auf meinen kurzen Abendspaziergängen mit unserem Hund dazu inspiriert, denn es ging plötzlich immer eine Straßenlaterne aus, wenn wir vorüber zogen. Kurz darauf brannte sie wieder. Ich umarme Dich und wünsche Dir auch fröhliche Weihnachten Christiane


cwoln (chr-wot-online.de) 21.12.2013

Liebe Christiane,
eine zauberhafte Weihnachtsgeschichte, die einem das Herz erwärmt.
Ein ENGEL hat sein Werk getan und nicht nur die drei Menschen in der Geschichte hast du froh gemacht....
Herzlich grüßt dich Chris

 

Antwort von Christiane Mielck-Retzdorff (22.12.2013)

Liebe Chris, es freut mich sehr, dass Dir meine Geschichte gefällt. Solche kleinen Wunder begleiten unser ganzes Leben, wir müssen sie nur erkennen. Mit Dank sendet liebe Grüße Christiane


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 21.12.2013

Liebe Christiane,

da, wo ein Engel heimlich wandelt,
die Nächstenliebe gütig handelt.

Deine Geschichte ist mehr als nur eine Weihnachtsgeschichte!

Frohe Weihnachten wünscht Dir
Irene

 

Antwort von Christiane Mielck-Retzdorff (22.12.2013)

Liebe Irene, es freut mich, dass Du meine Geschichte auch über das Weihnachtsfest hinaus würdigst. Nächstenliebe sollte uns ja auch das ganze Leben begleiten. Doch Engel bleiben meist unsichtbar. Also müssen wir ihre Zeichen erkennen. Danke und herzliche Grüße von Christiane


Night Sun (m.offermannt-online.de) 21.12.2013

Liebe Christiane, vielleicht beginnt mit der Reparatur der Balkontür und dem Besuch des Weihnachtsmarktes ein neuer Lebensabschnitt im vereinsamten Dasein des Handwerkers. Eine spannende Weihnachtsgeschichte mit der Hoffnung auf ein Happy End. Liebe Grüße und ein schönes Adventwochenende wünscht dir Inge

 

Antwort von Christiane Mielck-Retzdorff (22.12.2013)

Liebe Inge, so ein Happyend hatte ich natürlich auch im Sinn, aber das müssen Gunther und die Frau schon alleine schaffen. Ich danke Dir und sende herzliche Grüße Christiane


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).