Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Nächtliches Telefonat“ von Irene Beddies

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Irene Beddies anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trauriges / Verzweiflung“ lesen

readysteadypaddy (onkel.merlinweb.de) 06.05.2014

Liebe Irene, krass! Du hast vielleicht wirklich zu viel mit mir zu tun?! Also, deine drei letzten Geschichten hab ich mir alle ausgedruckt! Lieber Gruß, dein Patrick

 

Antwort von Irene Beddies (06.05.2014)

Nein, lieber Patrick, nicht in dem Sinn, wie du es vielleicht meinst. Ich dachte nur an mein Versprechen, erreichbar zu sein, und erinnerte mich an einen Vorfall vor über 45 Jahren. Die Geschichte erzähle ich dir bestimmt bald. Liebe Grüße Irene


Bild Leser

Alidanasch (heidi.schmitt-lermanngmx.de) 18.04.2014

Liebe Irene,

also wenn mir das passierte, könnte ich danach bestimmt nicht mehr einschlafen. Denn das war absolut unheimlich. Hast Du schön erfunden mit viel Fantasie. Toll.

liebe Grüße,

Heidi

 

Antwort von Irene Beddies (18.04.2014)

Liebe Heidi, ich könnte sicher auch nicht schlafen. Da mir die Geschichte bei ungeliebter Hausarbeit eingefallen ist, war mir sowieso schon gruselig zumute *lach*! Da bin ich dann lieber schnell an den Computer 'geflüchtet' und hab sie aufgeschrieben. Danke für Deinen mitfühlenden Kommentar. Verlebe ein schönes Osterfest! Sei herzlich gegrüßt von Irene die sich gleich aufmachen muss, ihren lieben Besuch abzuholen.


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 18.04.2014

Liebe Irene, für mich klingt die Geschichte wie ein böser Traum, wo mann froh ist, daraus zu erwachen....
Liebe Grüße und dir/euch ein frohes Osterfest, Christa

 

Antwort von Irene Beddies (20.04.2014)

Liebe Christa, böse Träume beim Kartoffelschälen...ja daraus flüchtet man sich dann an den Computer und schreibt... gruselighe Geschichten. Frohe Ostern wünschen wir beide dir, Irene


Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 17.04.2014

Liebe Irene,
das ist ja eine merkwürdige Geschichte. Ist dir das mal wirklich passiert?
Bis morgen früh,
dein Andreas

 

Antwort von Irene Beddies (17.04.2014)

Lieber Andreas, nein, mir ist so etwas noch nicht passiert. Fiel mir gerade so spontan ein, die Geschichte. Eine gute Fahrt!!! Deine Irene


thom (Thomanek-Projekteweb.de) 17.04.2014

Liebe Irene, es ist eine interessante Geschichte, über deren Inhalt ich noch länger nachdenken muss. Geboren wahrscheinlich aus dem, was du bis jetzt erlebt hast. Gut geschrieben. Herzliche und liebe Grüße Klaus

 

Antwort von Irene Beddies (18.04.2014)

Lieber Klaus, der Inhalt offenbart vielleicht mehr, als mir bewusst ist. Es wäre interessant, deine (Hinter-)Gedanken zu erfahren... Bis denne, liebe Grüße, viel Sonnenschein und schöne Tage Irene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).