Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Weihnachtsvater“ von Irene Beddies

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Irene Beddies anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

nanita (c.a.mielckt-online.de) 19.12.2014

Liebe Irene,
das ist eine sehr anrührende
Geschichte, die genau so passiert sein
könnte, wundervoll und nachvollziehbar
geschrieben. Eine Zusammenführung der
Familie zur Weihnachtszeit ohne
Schuldzuweisungen oder Beschimpfungen.
Einfach toll!
Herzlich grüßt
Christiane

 

Antwort von Irene Beddies (20.12.2014)

Liebe Christiane, ich danke dir für deine herzlichen Worte. Ich kann den Wunsch der Tochter gut verstehen. Es gibt sicherlich viele schon erwachsene Kinder, die endlich wissen wollen, was ihnen die Mutter/der Vater so lange verschwiegen oder evtl. gehässig dargestellt hat. Heute ist es sicherlich schwerer, dem Kind die Wahrheit zu verschweigen, da die Gesetzeslage sich verändert hat. Liebe Grüße ins letzte Adventswochenende Irene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).