Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Der Tag am See“ von Bernhard Pappe

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Bernhard Pappe anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Heidelind (Sekretaeriaol.com) 08.04.2015

Ohne viel Schnickschnack geschrieben, die Zeit in Ruhe eingefangen und den Leser mitgenommen. Hat mir gefallen. LG von Heidelind

 

Antwort von Bernhard Pappe (09.04.2015)

Das freut mich sehr. Die Ruhe bedarf auch keiner großen Umschreibung, denn dann wäre es mit ihr vorüber. Danke für deine Lesezeit. Liebe Grüße Bernhard


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 02.04.2015

Lieber Bernhard, da wäre ich gerne mitgewesen, an dem stillen See, (nicht unbedingt auf ;-))Das sachliche Erzählen des urbanen Bildes wird durch deine Vorliebe für Sprachspielereien und Gedanken zu Wörtern des Allgemeingebrauchs aufgelockert. Und das Bild spiegelt nicht nur den See, sondern auch die Stimmung wider...
Welcher Zauber wohl dem Anfang meiner Reise innewohnt??
Liebe Grüße, Christa

 

Antwort von Bernhard Pappe (02.04.2015)

Liebe Christa, danke für deine Worte. Der Zauber der Reise? Die Reise selbst und ein wenige Aufregung /Angst vor dem "Abenteuer". LG und ein frohes Osterfest.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).