Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte
„Muttertag“ von Hans K. Reiter


Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans K. Reiter anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Einfach so zum Lesen und Nachdenken“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Hans,

deine Geschichte regt wirklich zum Nachdenken an.
Ich bin sicher, dass viele Mütter eine Erwartung haben. Manchen Kindern ist vielleicht so ein Pflichtbesuch lästig, weil sie gerade an diesem Tag etwas anderes vor haben.
Die Mutter öfters zu besuchen und möglicherweise ihr sogar ein wenig zu helfen,ihr eine Arbeit abnehmen, die ihr schon schwer fällt, wäre viel sinnvoller. Mutter hat ganz feine Antennen und spürt, ob Zuneigung vorhanden ist oder ob es sich nur um einen Pflichtbesuch handelt.
Sie aber liebt ihre Kinder, wie sie sind, und das ist gut so, denn sonst wäre sie oft enttäuscht.

So ein paar Gedanken von Chris.
Sonntagsgruß


Hans K. Reiter (10.05.2015):
Liebe Christine! Stimmt alles, was du schreibst. Jede Mutter hat mehr verdient als sie zurück bekommt. Im Tagesablauf geht es dann oft unter und die Söhne und Töchter geloben insgeheim Besserung. Aber sie vergessen es und denken erst wieder am Muttertag daran. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag, mit viel Sonne, wie hier bei uns. Lieben Gruss Hans

Bild vom Kommentator
Lieber Hans, manche Mütter wären froh, wenn sie wenigstens an einem Tag im Jahr bedankt würden! So selbstverständlich wird ihre Arbeit von den anderen angenommen....
Liebe Grüße, Christa

Hans K. Reiter (09.05.2015):
Liebe Christa, da hast du leider recht. Ich wollte genau das mit meiner kleinen Geschichte aufzeigen und habe als Beispiele die Bauersfrau und die alleinstehende Mutter gewählt. Aber auch die Frau des Feuerwehrmannes kommt zu kurz. Im Gegensatz dazu steht die Kommerzialisierung des Muttertages mit den "erzwungenen" Ausflügen und Restaurantbesuchen etc. Lieben Gruß Hans

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).