Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Wie die Freundschaft begann“ von Irene Beddies

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Irene Beddies anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

nanita (c.a.mielckt-online.de) 29.11.2015

Liebe Irene,
so wie meine Weihnachtsgeschichte
zeigt auch deine, wie leicht Hunde
Schranken brechen können. Doch leider
trübt die Erwähnung des verdächtigen
Mannes die Adventsstimmung. Trotzdem
gibt es ein fröhliches Happyend. Das
gefällt mir.
Herzlich grüßt
Christiane

 

Antwort von Irene Beddies (29.11.2015)

Liebe Christiane, Tiere allgemein können Schranken zwischen Menschen überwinden helfen, aber auch manchmal Schranken, die man sich selbst gestzt hat oder die man erleidet (wie z. B.Demenz). Auf jeden Fall helfen sie, das Eis der Fremdheit zu zerbrechen. Liebe Grüße in die beginnende Woche, Irene


Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 29.11.2015

Liebe Irene,
das Negermädchen, die politisch korrekte
Frau, die Warnung vor dem Kinderschänder
und die Tierliebe zu dem Hündchen - das
ist alles schon ein bisschen
überzuckert. Aber trotzdem hat mir die
Geschichte schon wieder gefallen.
Theoretisch könnte man ja den
Weihnachtsmarkt gegen fast jede andere
Gegend und Jahreszeit austauschen. Es
ist eine Geschichte von der
Nächstenliebe und so etwas ist immer
wichtig.
Dein Santafuzzi Andreas

 

Antwort von Irene Beddies (29.11.2015)

Lieber Andreas, den Markt kann sich jeder so denken, wie er will, da reicht ein üblicher Wochenmarkt. Aber der würde ein Kind sicherlich nicht so faszinieren, dass es zum *bösen Onkel* ins Auto steigt. Dir einen nicht zu schweren Arbeitstag! Liebe Grüße, deine etwas müde (vom Besuch) Irene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).