Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Alles gut!“ von Inge Hoppe-Grabinger

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Hoppe-Grabinger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Skurriles“ lesen

Perle (margritbaumgaertnerweb.de) 11.12.2016

Das ist ja ein unheimliches Erlebnis, liebe
Inge. "Alles gut" klingt dann schon wie
Hohn.
Einen schönen 3. Advent!
Margrit


sifi (eMail-Adresse privat) 09.12.2016

Liebe Inge,
was ich zu dieser Geschichte sage,
kommt wie aus der Pistole geschossen:
Alles gut!

LG vom Gutfried

 

Antwort von Inge Hoppe-Grabinger (09.12.2016)

Sifi, ich weiß, dass du nicht aus dem Hinterhalt schießt ... innehaltende Grüße ... Inge


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 08.12.2016

Liebe Inge, was willst du mehr, ist ja alles gut gegangen :-)) - Schließlich war das Hotel ja geschlossen. Nur das Schießeisen? Wollte er euch oder sich selber beschützen? Ähnliches habe ich in einer Jugendherberge in Frankreich erlebt, fühlte mich wie in einem Geisterschloss...
Liebe Grüße, Christa

 

Antwort von Inge Hoppe-Grabinger (09.12.2016)

Liebe Christa! Der Sohn der Hotelbesitzer war "security man", d.h. er bewachte die ganze Nacht über irgendein Objekt, kam dann gegen Morgen ins Hotel und fiel sofort in einen Tiefst-Schlummer, aus dem wir ihn nicht sofort "erlösen" konnten. Im Nachhinein war die Situation komisch, aber während einiger Minuten doch höchst bedrohlich. Lg Inge hg


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).