Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Kannibalen - eine bayerische Betrachtung“ von Hans K. Reiter

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hans K. Reiter anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Skurriles“ lesen

Bild Leser

freude (adalberttele2.at) 18.04.2017

...Hans, Gummiadler für diverse Brathühner würde auch ganz gut in den Duden passen. *Lach* LG von Bertl.

 

Antwort von Hans K. Reiter (18.04.2017)

Grüße dich! Da hast recht, vielleicht wäre ein dringender Brief an die Dudengesellschaft erforderlich! Servus Hans


Bert (egbert.m.schmittgmx.de) 08.04.2017

... Stiernacken fehlt noch. Den Latium- Begriff könnte man ja von DER HOHLmayerin anfordern (Ann. Red. Im südlichen Bavarese wird der Nachname zum Nickna(cken)me) gebräuchlich verwendet.

EIN Ministerpräse-HALSkotelette wär doch was für die kommende Biergartenrestauration.
Könnte doch Die-asch-hole-Mayer den Vorsitz im Landtag übernehmen. Jetzt wo wie der das G8 abgeschafft wird, und Sie d.b.Z (deybblädezumpfl) sich dafür verantwortlich zeichnete, dass es eingeführt wurde, hat se perse ja wieder Zeit ins Hotelfach zurückzukehren.

MUSS AUFHÖREN, mir geht schon wieder textlich der Gaul durch, weil er nicht in die Lasagne möchte. Gruß vom Egbert


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).