Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„ Der Elefant und die Maus“ von Christina Gerlach-Schweitzer

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christina Gerlach-Schweitzer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Fabeln“ lesen

Tensho (eMail senden) 05.06.2017

Liebe Christina, eine tolle und lehrreiche Geschichte, der ich viele Leser wünsche, die auch mal darüber nachdenken.
LG Bernhard


Heinz (Heinz-Walter_Hoettergmx.de) 25.05.2017

Eine wirklich schöne Geschichte. Sie würde sich bestimmt in jedem Kinderbüchlein gut machen.

Frage: Ist das Bild von Dir, Christina?

Sieht sehr professionell aus. Du bist also noch eine malerisch begabte Künstlerin. Wow!

Ich habe übrigens zu einigen meiner Kurzgeschichten ebenfalls Bilder hinzu gefügt (gemalt in Acryl), was aber viel Aufwand bedeutet. Man kann nicht zu jeder Geschichte ein Bild malen.

Alles Gute, liebe Christina!

Heinz-W. :-)


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 15.04.2017

Liebe Christina,
Das hast du ganz deutlich aufgezeigt, dass man mit dem zufrieden sein muss, das man hat. Man hat es nicht umsonst bekommen.... Ist das das von dir angekündigte Bild mit der Maus? Sie wirkt recht groß zum Elefanten, wahrscheinlich macht es ihr starkes Selbstbewusstsein? Wenn sie will, wird sie schon gesehen, und sonst - husch, ist sie weg.
Liebe Grüße und frohe Ostern, Christa

 

Antwort von Christina Gerlach-Schweitzer (15.04.2017)

Hallo liebe Christa, ja, man soll nicht immer denken, dass es die anderen besser haben, sondern erst mal sehen, ob man nicht mit dem zurecht kommt, was man selbst hat. Das Bild habe ich für Dein Enkelkind mit dem Computer nachcoloriert, damit er die Maus am Fuß des Elefanten besser findet. Ich finde das so süüß, dass du ihm gelegentlich eine Fabel vorliest. Wenn er eine Lieblingsfarbe hat, dann kann ich die mal extra für ihn in einem Bild einsetzen. Sie nächsten zwei Fabeln werden allerdings bilderlos sein. Viele liebe Grüße und auch Euch Frohe Ostern Christina


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).