Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Die alte Frau von der Bushaltestelle“ von Heinz-Walter Hoetter

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heinz-Walter Hoetter anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensgeschichten & Schicksale“ lesen

ChristinaS (christina.joyweb.de) 17.04.2017

Hallo Heinz-Walter,
oh, ist das eine traurige Geschichte. Ach hätte die Tochter doch bloß die Mutter noch besucht.
Viele liebe Grüße
Christina

 

Antwort von Heinz-Walter Hoetter (18.04.2017)

Liebe Christina! Die alte Frau von der Bushaltestelle ist in Wirklichkeit die Mutter der Tochter in Kanada, die als Kinderärztin dort arbeitet. Diese Tochter hat zufällig genau jenen Mann kennen gelernt, der diese alte Frau an der Bushaltestelle am besagten Morgen getroffen hat. Mein Protagonist war auf der Reise zu dieser Kinderärztin in Kanada (also zur Tochter der alten Frau).. Er wusste da noch nicht, dass er seine Schwiegermutter in spe vor sich hatte, die zwei Monate später schließlich verstarb. Daher wusste er auch von ihrem Tod, wie man lesen kann. Ich wollte einfach nur eine kleine Geschichte darüber schreiben, dass es in unserem Leben oft unglaubliche Zufälle gibt, wobei selbst den betroffenen Personen erst im Nachhinein die Beziehungen und Zusammenhänge klar werden. Ich persönlich nennen das Vorsehung. Gruß Heinz-W.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).