Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Modeprobleme“ von Irene Beddies

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Irene Beddies anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Leben mit Kindern“ lesen

Agathon (fotogesaengegmail.com) 25.04.2017

Liebe Irene,

dass es eine Berta-Geschichte sein soll, hast du ja nicht behauptet. Es ist eine alltägliche Familiengeschichte mit hohem Wiedererkennungswert. Welche Familie kennt diese Probleme nicht. Das fängt schon mit drei Jahren in der Kita an und endet nicht mal bei den Seniorinnen, von denen man auch noch welche mit kniegroßen, ausgefransten Löchern in den Jeans herumlaufen sieht.

Schön, wär´s, wenn Erwachsene alle Fragen, die Kinder stellen, auch beantworteten. Dass das oft nicht geschieht, ist reine Realität. Folglich darfst du das, meine ich, auch in deiner Geschichte so darstellen.

Es grüßt dich

Agathon

 

Antwort von Irene Beddies (25.04.2017)

Lieber Agathon, doch, ich hatte gegenüber Andreas angekündigt, dass es eine Bertageschichte ist, sonst hätte er sie nicht gelesen. Ich schreibe diese Geschichten eigentlich für ihn, denn er ist in Berta vernarrt. Dass Berta in dieser Geschichte zukurz kommt, hat ihn offenbar enttäuscht. Ich finde es prima, dass du die Geschichte ihm gegenüber verteidigst. Herzlich Irene


Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 24.04.2017

Liebe Irene,
das ist ja eher eine Mira- als eine Bertageschichte gewesen. Und Berta weiß nun immer noch nicht, was ein Markenlabel ist. Im ersten Satz fehlt übrigens ein t.
Liebe Grüße von deinem unmodischen Andreas

 

Antwort von Irene Beddies (24.04.2017)

Nee, lieber Andreas, es fehlte ein d. Die Geschichte hat mir Peter neulich erzählt von seiner ältesten Tochter. Ich fand sie so witzig, dass ich sie gleich in Bertas Familie übertragen habe. Liebe Grüße von deiner ebenso unmodischen Irene


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).