Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Hasen und Igel“ von Christina Gerlach-Schweitzer

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christina Gerlach-Schweitzer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Fabeln“ lesen

Agathon (fotogesaengegmail.com) 07.05.2017

Liebe Christina,

so geht eine sehr gute Symbiose
durch Einmischung schnell in die Hose.
Mit Mut zum ungewöhnlichen Experiment
man in eine fortschrittliche Zukunft rennt.
Kinder, hört nicht auf die Alten,
ihr müsst das Leben selbst gestalten!

Herzlich grüßt

Agathon


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 07.05.2017

Liebe Christina,

wie altmodisch ist denn die Hasenmutter geblieben? Heut, wo jeder jeden heiraten kann ohne Rücksicht darauf, wie einmal die Kinder fühlen und sich entwickeln, muss ein Elternteil die Sprösslinge eben ziehen lassen und sehen, ob nicht ein unerwarteter Segen aus einer ungewöhnlichen Verbindung erwächst.
Liebe Grüße
Irene


ChristinaS (christina.joyweb.de) 07.05.2017

Kinder, hört nicht auf die Alten,
ihr müsst das Leben selbst gestalten!

Ja, ja,lieber Agathon, Recht hast Du! Aber unseren Kindern haben wir ganz schöne Lasten zu tragen aufgegeben: Atomkraft,Staatsverschuldung,Tierversuche, Islamismus mit seiner Bildungsfeindlichkeit. Der Gestaltungsspielraum der lieben Kleinen wird immer enger.
Danke für Deine wieder so treffenden Zeilen!
herzlichst
Christina


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).