Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Denkst du selbst oder lässt du noch denken?“ von Heinz-Walter Hoetter

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Heinz-Walter Hoetter anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesellschaftskritisches“ lesen

Bert (egbert.m.schmittgmx.de) 24.05.2017

... Konzern-Massen-Medien“. GENAU.

Hatte mal folgendes geschrieben:

Tja, unsere weitgereiste Steuer-Ost-FRAU
„ist seither immer noch“ an der Spitze, wobei SPITZE
nicht das richtige Vokabular für diese Art
von Frauen(un)bewegung gilt.

Keiner will-se, aber alle wähln-se, weil eben
niemand mehr alternativ wählen geht.

NUR jene ach-so-christlich Etablierten
„ab Abteilungsleiter/innen aufwärts“ die Angela
permanent wieder-wählen, damit Ihre
„studierten Gehaltspfründe“ nicht verloren gehen.


Na WER wohl ... souffliert ... und zieht bei der
„the Puppet on the String“ Puppenkisten-Kanzlerin,
an ihren hängenden Mundwinkeln.

ABER was halten Sie von DIESEN bzw. DEN erfolgreichsten
und mächtigste Frauen unseres Landes, die da wären:
Friedel Springer (Bild-Medien usw.),
Lis Mohn (Bertelsmann-Medien).

SIE besitzen die Mediengewalt und die Lizenz
„zum verblöden der Massen“ in diesem-unserem-Lande
und niemand sonst.

Gruß vom Egbert (WIR WISSENDEN, wo ES lang geht)

 

Antwort von Heinz-Walter Hoetter (24.05.2017)

Lieber Egbert! Genau aus diesem Grunde bin ich ja auch Freigeist und Humanist geworden. Ich mache mir zum Sein und Geschehen in dieser Welt meine eigenen Gedanken. Schau mal hier rein: https://www.youtube.com/watch?v=z8VlWb8VBA8


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).