Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Der Horizont“ von Christina Gerlach-Schweitzer

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christina Gerlach-Schweitzer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Fabeln“ lesen

Andreas Vierk (Andreasvierkgmx.de) 25.05.2017

Liebe Christina,
deine Geschichte hat mich wieder verzaubert! Jedes Wesen trägt den Horizont in sich und kann ihn nach Belieben verschieben. Da spielen so trockene philosophische Gedanken hinein, Subjektivismus, die Seelenlehre der Hindus usw., aber wenn eine Schnecke das denkt, dann ist es voller Magie! Mit was für einem Höhenflug ist ihre Lebenssuche belohnt worden! Du hast mich mit beschenkt.
Liebe Grüße in den Herrentag sendet dir Andreas

 

Antwort von Christina Gerlach-Schweitzer (25.05.2017)

Hallo lieber Andreas, Du kannst soo schöne Kommentare schreiben. Ich danke Dir ganz,ganz herzlich dafür. Ich muss gestehen, dass ich den Storch,Freibert, einen ganzen Tag lang,Freiberta, nennen wollte. Das hätte mir auch noch Spaß gemacht. ;) Herzliche Grüße an Dich Christina


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).