Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Bergab geht´s schneller, als zu Fuß“ von Andreas van Appeldorn

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Andreas van Appeldorn anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Autobiografisches“ lesen

Gertraud (schreib-widmanngmx.de) 27.06.2017

Lieber Andreas,
ich habe Deine Geschichte schmunzelnd gelesen - alleine beim
Titel musste ich schon grinsen ...
Er erinnerte mich irgendwie an "Karl Valentin" (sicher ein Begriff),
der einmal gesagt hat.
"Ich weiß nicht mehr, war`s am Dienstag, oder war`s
im vierten Stock?"
In diesem Sinne fröhliche Grüße aus dem Münchner Umland
Gertraud Widmann

 

Antwort von Andreas van Appeldorn (28.06.2017)

Oh, danke, den kannte ich noch nicht von 'Valentins Karl'. Danke und Gruß, Andreas.


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 23.06.2017

Hallo Andreas, das erinnert mich an die Radausflüge mit meinen Kindern. Bergauf hieß es: Mama, darf ich dich überholen? - Bergab war ich dann die Schnellste...
Auch wenn du's nicht glaubst, mir gefällt deine kurze Art zu schreiben! Du sagst mit wenigen Worten alles.
Lieben Gruß, Christa

 

Antwort von Andreas van Appeldorn (23.06.2017)

Hallo Christa, danke, wieso sollte ich es Dir nicht glauben. In dem Fall bin ich – GLÄUBIG. Dir ein schönes Wochenende, Gruß, Andreas.


Agathon (fotogesaengegmail.com) 23.06.2017

Hallo Andreas,

man muss vor allem auf das Ende schaun:
Landete die Frau im Graben oder im Stacheldrahtzaun?
Oder machtest du vorzeitig schlapp
und verfehltest den Schluss des Rennens knapp?

Es grüßt dich

Agathon

 

Antwort von Andreas van Appeldorn (24.06.2017)

Es ist keinem was passiert, denke ich! Danke für Deinen Kommentar, Gruß, Andreas


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).