Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Zu klein, viel zu klein“ von Gertraud Widmann

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Gertraud Widmann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Erinnerungen“ lesen

Heimlifeisse (maria.vdteleport.ch) 07.07.2017

Liebe Gertraud, na sowas. Eigentlich eine etwas traurige Geschichte aber soo lustig erzählt, mit ein paar bayrischen Ausdrücken geschildert, die ich sogar verstanden habe. (Lustig, das Bayrische!) Bin gespannt auf den nächsten "Schnipsel" aus Deinem Leben.
Herzlich
Maria

 

Antwort von Gertraud Widmann (07.07.2017)

Das ist aber schön liebe Maria, dass Du meine Kindheits-Erinnerungen mit mir teilen magst - freut mich wirklich sehr. Die nächsten "Lebens-Schnupsel" sind schon in Arbeit, aber ich versuche nun (genehmigt ist es schon) ein paar Bilder mit einzufügen - mal schaun, ob`s gelingt. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Gertraud


Bild Leser

chriAs (christa.astla1.net) 06.07.2017

Liebe Gertraud,
ach du arms Madl! Hoffentlich ist es dir dann wenigstens besser gegangen, nach der Lehrzeit?
Mi hams in da Schui ausglacht, weil i so a lange, dürre Heigeign war, des glabt jetz koana meah :-))
Liabe Griaß vo da Christa

 

Antwort von Gertraud Widmann (07.07.2017)

Liebe Christa, die "ehemalige Heigeign" - den Ausdruck habe ich auch schon ewig lange nicht mehr gehört. Mich haben`s in der Schule wegen meinen "schreiend- karierten" Kleider, - die ich von meiner Cousine in Amerika bekam und auftragen musste - ausgelacht. Und als ich schon etwas größer war, musste ich auch noch Strümpfe aus "lachsfarbenee Kunstseide" anziehe. Mit meinen langen, dünnen Beinen sah ich aus wie ein Storch. Mein Gott waren das Zeiten ... Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Gertraud


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).