Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Leahs Geschichte“ von Georg Wegener

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Georg Wegener anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Tiergeschichten“ lesen

Gertraud (schreib-widmanngmx.de) 15.08.2017

Lieber Georg,
danke für diese eindrucksvoll geschriebene Geschichte von Leah. Aber wenigstens hat sie - mit Greta - ein liebevolles Zuhause gefunden.
Wir haben heute nur noch einen "Gastkater" (hatten aber 20 Jahre unsere Katze "Maunze", zeitweise mit zwei Jungen) und versorgen Vögel und Igel ...
Meine Schwägerin hat Tiere aus Tötungs-Stationen geholt:
"Sancho" ein Mischling aus Portugal - leider ist er schon
gestorben, denn er war nicht 6 (wie angegeben), sondern bereits 12 Jahre. Hatte aber noch einen schöne Zeit.
"Nelly" - eine Katze aus Griechenland
"Finchie" - einen Mischling aus Kroatien
Und "Luna" (ein Spaniel aus?) ist die alte Dame des Hauses und passt auf, dass es allen gut geht.
Liebe Grüße und einen schönen Tag
Gertraud (Widmann)

 

Antwort von Georg Wegener (15.08.2017)

Liebe Gertraud Ich danke Dir für Deine lieben Zeilen. Ihr kennt euch dann ja auch sehr gut in der Tierpflege aus. Ich finde es herrlich, wenn ich auf Gleichgesinnte treffe, die auch immer wieder ihre Tierliebe unter Beweis stellen. Was in den südlichen Ländern mit den Tieren geschieht, will man nicht glauben. So unmenschlich geht es dazu. Dort gibt es unsagbar viel Elend und Greueltaten an den Vierbeinern. Doch leider kann man nicht ALLE retten. Auch von mir ganz liebe Grüße, Georg.


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).