Kommentare unserer Leserinnen und Leser zur Kurzgeschichte

„Gedanken kommen - Gedanken gehen“ von Christa Astl

Kurzgeschichte lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Christa Astl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gedanken“ lesen

WK2558 (kuessnerwgmail.com) 23.08.2017

Liebe Christa,
wunderschoen, in dieser Ruhe und Gelassenheit, fast frei von Stress und Zwängen einen Tag mit den fließenden Gedanken beginnen zu koennen.

Liebe Grüße, Wolfgang

 

Antwort von Christa Astl (23.08.2017)

Lieber Wolgang, natprlich sind das Ausnahme-Stunden in meinem Häusl. Da versuche ich den Stress zurück zu lassen und genieße den Moment. Danke für deine Zeilen und liebe Grüße, Christa


MarleneR (HRR2411AOL.com) 21.08.2017

Liebe Christa,

Ja, die Gedanken kommen und gehen, sie lassen sich nicht ausblenden.
Sich öfter die Zeit nehmen, ihnen nach zu sinnen, dies tut der Seele gut,
wenn es schöne Gedanken sind. Doch es gibt auch die Anderen, die man
gar nicht lange festhalten möchte, weil sie Angst machen.
Gedanken kommen und Gedanken gehen, wie wahr.

Liebe Grüße zu dir von Marlene

 

Antwort von Christa Astl (22.08.2017)

Liebe Marlene, auch die schweren Gedanken gehen wieder, wenn man sie einfahc kommen lässt. Je mehr man sich dagegen wehrt und sie verdrängt, umso stärker drängen sie sich auf. Man soll sie anschauen, sie sagen uns was, sie haben oft eine Lösung in sich.... Liebe Grüße in einen sonnigen Tag, Christa


Bild Leser

I Bebe (irene.beddiesgmx.de) 21.08.2017

Liebe Christa,
das Kommen und Gehen, manchmal auch das Verweilen von Gedanken erlebe ich deutlich abends im Bett vor dem Einschlafen. Manchmnal sind es auch Teile von Gedichten, die zu schnell sich wieder verlieren, ehe ich sie aufschreiben kann. Manche Gedanken begeiten mich in den Schlaf, wachen am Morgen aber nicht mehr mit mir auf.
Herzliche Grüße von mir und Kathrin, die gerade hier ist.
Deine Irene

 

Antwort von Christa Astl (22.08.2017)

Liebe Irene, ich weiß nicht, ob man Gedichte mit den frei fließenden Gedanken vereinen bzw. vergleichen kann. Es kann natürlich sein, dass aus den Gedanken Gedichte entstehen, und das ist schön. Danke und liebe Grüße an dich und Kathrin von eurer Christa


Hauspoet Hans (witteborg.hansgmx.de) 21.08.2017

Wie sich die Menschen doch gleichen. Selbe Erfahrungen gemacht

 

Antwort von Christa Astl (22.08.2017)

Ja, Gedanken sind frei, sie lassen sich nicht fesseln, aber auch oft nur schwer verdrängen... Danke und lieben Gruß, Christa


Bild Leser

Minka (wally.h.schmidtgmail.com) 21.08.2017

Liebe Christa,
ich wünsche dir viele schöne Gedanken. Es tut gut wenn mann mit seinen Gedanken alleine ist.
Leider sind meine Gedanken im Moment überhaupt nicht schön. Sie laufen im Kopf hin und her. Sie enden dann immer bei unserem Oliver.
Jetzt hat er seinen Gips vom Fuss, doch hat Angst zu laufen. Oder, was wir nicht hoffen, dass er nicht mehr laufen kann. Alles ist so schwer wenn man so weit weg ist.
Du weisst, ich glaube nicht an Gott, doch bitte jeden Abend meine Sterne dass es allen gut geht.
Ich kann wieder ohne Stock laufen. Es ist etwas schwierig. Doch ich habe einen starken Willen. Wo wäre ich sonst heute!
Dir ganz viel Gutes wünscht herzlich Wally

 

Antwort von Christa Astl (22.08.2017)

Liebe Wally, ich wünsche dir viele gute und starke Gedanken, vielleicht kann Oliver sie über die weite Entfernung doch spüren. Liebe Grüße von Christa


Bild Leser

digger (ralf.gluesingweb.de) 21.08.2017

Liebe Christa,
das kann ich sehr gut nachvollziehen, auch wenn mir hier kein Bächlein rauscht.
Manche Gedanken jedoch bleiben und werden zu Ideen, manchmal sogar zu Taten.
Liebe Grüße,
Ralf

 

Antwort von Christa Astl (22.08.2017)

Lieber Ralf, manchmal höre ich das Bächlein schon gar nicht mehr, man gewöhnt sich doch an alles, oft aber höre ich ihm genau zu, was es mir "erzählt". Liebe Grüße von Dorf zu Dorf, Christa


Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zur Kurzgeschichte verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).